Der zweite Schlaf, Folge 1

Exeter in England. In den frühen Apriltagen des Jahres 1468 wird der junge Priester Christopher Fairfax von seinem Dienstherrn Bischof Richard Pole in ein entlegenes Provinznest nach Wessex geschickt, um den dort zu Tode gekommenen Dorfpfarrer zu beerdigen. Das Land durch das Christopher reitet ist karg und unwirtlich, die Menschen feindlich. In Addicott St. Georges angekommen, erfährt er von der Hauswirtschafterin des verstorbenen Pfarrers, die Todesumstände: der arme Mann ist am sogenannten Teufelsstuhl zu Tode gestürzt. Bischof Pole und sein Adlatus Clifford Perry sorgen sich derweil in Exeter, um eine Schriftreihe, die sich im Besitz des Verstorbenen befand: die sogenannten Protokolle der Gesellschaft für Altertumsforschung.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit