Heiko und Roman Lochmann sind gefeierte Musiker und YouTube-Superstars. Jetzt haben die zweieiigen Zwillinge aus Südhessen den Stecker gezogen, aus den Lochis wurde wieder Heiko und Roman Lochmann, die eine neue Zukunft planen.

Unsere Gäste in drei Sätzen

Sie sind gerade mal 20 Jahre alt, aber haben ihre erste große Karriere schon hinter sich: Acht Jahre lang waren Heiko und Roman Lochmann als "Die Lochis" unterwegs, haben Millionen Abonnenten auf ihrem YouTube-Kanal und tausende Zuschauer mit ihren Konzerten begeistert. Jetzt haben die zweieiigen Zwillinge aus Südhessen den Stecker gezogen, aus den Lochis wurde wieder Heiko und Roman Lochmann, die eine neue Zukunft planen. 

Darum geht’s im hr1-Talk

Was ist so besonders an den Videos der Lochis, dass viele Millionen Menschen sie immer wieder anklicken? Wie haben die Zwillinge, die zum Beginn ihrer Karriere gerade mal Teenager waren, es geschafft, mit selbstgedrehten Filmchen und Musik so erfolgreich zu werden? Wer hat ihnen geholfen? Wer hat sie über den Tisch gezogen? Und wie geht es mit den beiden Jungs weiter? Jetzt, da sie ihre "Lochi-Karriere" beendet haben? Antworten darauf geben Heiko und Roman Lochmann im hr1-Talk.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel "Wir haben den falschen Leuten vertraut" | Heiko und Roman Lochmann

Die Lochies und Uwe Berndt
Ende des Audiobeitrags
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit