Als Patrizia Schlosser von den Banküberfallen der drei vermutlich letzten Mitglieder der Roten-Armee-Fraktion Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette hört, lässt sie das nicht mehr los.

Die Journalistin beschäftigt die Frage, was es bedeutet, im Untergrund zu leben und hat sich auf die Suche nach den Terroristen gemacht. Dabei spielt auch ihr Vater eine entscheidende Rolle.

Unser Gast in drei Sätzen

Patrizia Schlosser ist Podcasterin, Reporterin und Filmemacherin. Begonnen hat die Journalistin ihre Karriere beim Bayerischen Rundfunk. Heute arbeitet sie für das Investigativ-Format "Panorama – die Reporter" im NDR-Fernsehen und den YouTube-Kanal "Strg_F.", ein Format des Content-Netzwerks "funk" von ARD und ZDF. Für ihren Podcast "Im Untergrund" erhielt sie 2018 den Deutschen Radiopreis.

Darum geht’s im hr1-Talk

Im hr1-Talk berichtet Patrizia Schlosser davon, wie nah sie den RAF-Tätern tatsächlich gekommen ist. Und wie schwer es für sie war, in eine Szene einzutauchen, die bis heute über ihre Taten eisern schweigt. Dabei stößt die Journalistin nicht nur hier auf Mauern: Bis heute hält auch der Staat viele RAF-Akten unter Verschluss. Und: Bei vielen der Sympathisanten kann von Reue oder gar einem Umdenken keine Rede sein.

Wie Phantome tauchen die letzten drei aktiven RAF-Mitglieder immer wieder auf, um bewaffnet mit Panzerfaust und Schnellfeuergewehren Supermärkte und Geldtransporter zu überfallen. Wer sind die drei? Wie überleben sie? Patrizia Schlosser hat darüber das Buch "Im Untergrund" geschrieben. Sie hat Anwälte, Ermittler, ehemalige Weggefährten und RAF-Mitglieder getroffen und gibt so Einblick in eine verschwiegene Szene.

Weitere Informationen

Infos zum Buch

Patrizia Schlosser: "Im Untergrund"
Gebunden, 254 Seiten
Verlag: Hoffmann und Campe Verlag
ISBN: 978-3-455-00649-0
Preis: 18 Euro

Ende der weiteren Informationen
Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel "Wie Gespenster aus der Vergangenheit in die Gegenwart gespuckt" | Patrizia Schlosser, Journalistin

Patrizia Schlosser
Ende des Audiobeitrags
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit