hr1-Talk

Auch mit 86 Jahren wird Jean Ziegler nicht müde, Ungerechtigkeiten anzuprangern und die Welt wachzurütteln. Sein Buch "Was ist so schlimm am Kapitalismus?" ist ein Dialog mit seinem Enkelkind und gedacht "als Waffe" für die "Generation Greta" und die Fridays-for-Future-Bewegung und deren Ziele.

Die letzten Sendungen

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Mathematiker Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher "Mathematik macht glücklich"

An der Uni Gießen hatte Albrecht Beutelspacher die Professur für diskrete Mathematik inne. Dabei war der heute 70jährige nie diskret, wenn es um seine Leidenschaft ging, nämlich die Zahlen und ihre Wissenschaft populär zu machen. Sogar ein Museum hat er gegründet: das erste Mathematik-Mitmach-Museum der Welt, das Mathematikum in Gießen.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Schauspielerin Mimi Fiedler "Ich habe beschissenes Bindegewebe wie ein alter Kaugummi"

Als Kriminaltechnikerin Nika Banovic war Mimi Fiedler der Blickfang im SWR-Tatort. Gleich zweimal zierte sie das Cover des "Playboy". In Dancing Shows wirbelte sie mit ihren Beinen. Trotzdem tat sie sich schwer mit dem anderen Geschlecht und haderte mit ihrem Körper. Im hr1-Talk spricht Mimi Fiedler über ihre Macken und ihre Männer.

Sendung

zur Sendung Der hr1 Talk mit Fußballlegende Dieter Müller "Toreschießen ist ein geiles Gefühl"

Dieter Müller ist eine Fußball-Legende, nicht nur in seiner Heimatstadt Offenbach, wo er 12 Jahre lang als Präsident der Kickers wirkte und in den 70er Jahren als Spieler im Duell gegen Eintracht Frankfurt den Fans beiderseits des Mains ein spannendes Duell bescherte. Er - und nicht Gerd oder Thomas Müller - hält bis heute den Bundesliga-Rekord der meisten Tore in einem Spiel.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Philanthropin Dr. Beate Heraeus "Ich mache Menschen frei"

Auf Beate Heraeus passen viele Bezeichnungen: erfolgreiche Unternehmerin, Dame der Gesellschaft, Netzwerkerin, Moderatorin. Sie führt eine Bildungsstiftung, ist Präsidentin der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung und hat eine eigene Stiftung ins Leben gerufen, in der sie als Macherin von heute junge "Macher von Morgen" fördert.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit der Journalistin Christiane Florin "Ich kann diese Weihrauchwelt nicht mehr ertragen!"

Christiane Florin ist gläubige Katholikin, doch ihr Glaube an die katholische Kirche schwindet. Machtmissbrauch, Frauenverachtung und falscher Umgang mit der sexuellen Gewalt in den Reihen des Klerus macht sie bei den Kirchenoberen aus: Demut werde beschworen, doch nicht angewendet. Persönliche Verantwortung der Bischöfe und Kardinäle bei Fehlverhalten: Fehlanzeige! Wie Feministin Florin versucht, trotzdem katholisch zu bleiben, schildert sie im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Kabarettist Thomas Freitag "Eigentlich wollte ich Papst werden"

Keiner kann so schön den Strauß geben wie er. Oder den Wehner, oder den Kohl mit seinem Bimbes. Denn Thomas Freitag parodiert nicht nur mit Stimm- und Wortgewalt, er lebt seine Figuren auf der Bühne gleich mit. Aus der heutigen Politiker-Riege würde er am liebsten den Friedrich Merz verkörpern. Warum, das verrät er im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Gerichtsreporterin Heike Borufka "Ich mag keine Krimis"

Warum ist das Urteil so ausgefallen, wie es gefällt wurde? Warum heißt der Schuldspruch "lebenslänglich" in den seltensten Fällen, dass ein Straftäter sein Leben lang hinter Gitter muss? Wissen, wie das deutsche Justizsystem tickt, und das dann auch noch allgemeinverständlich formulieren, können wenige. hr-Gerichtsreporterin Heike Borufka gehört dazu. Im hr1-Talk gibt sie Auskunft über Richter, Rechtsbrecher und Rabauken.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Wirtschaftsexpertin Claudia Kemfert "Freiheit bedeutet eine intakte Umwelt"

Miss Energiewende - das ist einer der Spitznamen für die Professorin Claudia Kemfert. Elegant und eloquent kämpft sie in Wissenschaftszirkeln und Talkshows für die Energiewende. Gerade auch in Corona-Zeiten darf dieses Thema nicht vergessen werden - dafür setzt sich die Umwelt- und Wirtschaftswissenschaftlerin im hr1-Talk ein.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Martin Schröder "Lieber hübsch und arm als reich und hässlich"

Martin Schröder ist ein neugieriger Mensch und diese Frage hat ihn beschäftigt: Wann sind wir wirklich zufrieden? Weil er Soziologie-Professor ist, ging er die Frage wissenschaftlich an und hat eine jahrzehntelange Umfrage ausgewertet, mit knapp 85.000 Befragten. Im hr1-Talk gibt er nicht nur eine, sondern viele Antworten auf die Frage nach der Zufriedenheit der Deutschen.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Senta Berger "Mein erster Satz war: Gnädiges Hendl, die Frauen sind da"

Sie machte als "schnelle Gerdi" Münchens Straßen unsicher. Sie sang in "Kir Royal" und sie produzierte so anspruchsvolle Filme wie "Die weiße Rose": Kaum eine Künstlerin aus dem deutschen Sprachraum ist so wandlungsfähig und vielseitig wie Senta Berger. Am kommenden Sonntag ist sie zu Gast im hr1-Talk und blickt auf ihre Kino-, TV- und Produzentinnen-Karriere zurück.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Michel Abdollahi "Unser Staat schläft beim Thema Rechtsextremismus"

Ihm ist nie etwas peinlich und er bereut "gar nix": Michel Abdollahi ist Autor, Reporter, Moderator, Poetry Slammer - und in allem ein Meister der geistreichen Provokation. Vor allem aber kämpft er für eine bessere Akzeptanz der Migranten und ein Miteinander der Kulturen. Im hr1-Talk erzählt er, wie er sich für Weltoffenheit einsetzt.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Dr. Franziska Rubin "Kohl und Zwiebel stecken voller Power"

Sie ist Moderatorin, erfolgreiche Buchautorin und hat den Doktortitel der Medizin, promoviert in Nervenheilkunde an der Uni Köln: Frau Dr. Franziska Rubin ist ein Tausendsassa mit vielen Interessen und Begabungen. Im hr1-Talk spricht die Ärztin über ihr Leben und ihre jüngste Passion: wie simple Nahrungsmittel teure Medikamente als Gesundheitshelfer ersetzen oder ergänzen können.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Reinhard Schneider

Bundespräsident Steinmeier persönlich hat Reinhard Schneider den Deutschen Umweltpreis überreicht, und zwar wegen seiner unternehmerischen Rundum-Nachhaltigkeitsstrategie. Der Mainzer Manager steht an der Spitze seines Familienunternehmens Werner & Mertz mit 400 Millionen Euro Umsatz. Wie er es schafft, ökologisch und ökonomisch zu wirtschaften – das ist Thema im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Peter Maffay "Neue Songs proben wir wie eine Schülerband"

Siebzig Jahre und kein bisschen leise: Peter Maffay ist einer der ganz Großen der deutschen Musikszene. Mit seinem neuen Album "Jetzt" schaffte er es wieder auf Platz eins der Charts, zum neunzehnten Mal, im kommenden Jahr steht eine Tournee durch Deutschland an. Im hr1-Talk berichtet Peter Maffay über Erfolge und Erlebtes, über Privates und Persönliches.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Laura Karasek "Ich bin eine Feministin, die gerne Glitzerschuhe trägt"

Sie war Papas Liebling und hat auch viele seiner Eigenschaften geerbt, wie zum Beispiel seine Schusseligkeit. Der Papa, das ist Hellmuth Karasek, und das Papakind ist seine Tochter Laura. Im hr1-Talk erzählt sie von der Liebe, dem Leben und dem Tod ihres berühmten Vaters - und dass sie mittlerweile viel mehr ist als die Tochter eines großen Literaturkritiers.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Dirk Neubauer "Demokratie ist keine Party, zu der man eingeladen wird"

Seit Oktober 2013 ist er Bürgermeister von Augustusburg in Sachsen. Über sein Buch "Das Problem sind wir. Ein Bürgermeister in Sachsen kämpft für die Demokratie" diskutiert ganz Deutschland. Im hr1 Talk erzählt Dirk Neubauer, warum er mal nachts in Schlappen zum Rathaus gelaufen ist, warum im Stadtrat kein Mitglied der AfD sitzt und warum er nicht Wutbürger, sondern Bürgermeister geworden ist.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Svenja Flaßpöhler "Philosophie entsteht am Küchentisch"

Ein Mensch kommt zur Welt. Was genau heißt das? Dieser Frage ist die Philosophin Svenja Flaßpöhler zusammen mit ihrem Ehepartner Florian Werner nachgegangen. In einem Buch haben sie ihr Leben als Eltern verarbeitet. Am Küchentisch wurde nicht nur über Lätzchen und Babybrei gesprochen, sondern auch darüber philosophiert, was es heißt eine gute Mutter und ein guter Vater zu sein.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit