Tod eines Autors

Hakan Nesser ist einer von Schwedens erfolgreichsten und populärsten Autoren. Am liebsten schreibt er rätselhafte Krimis. "Intrigo - Tod eines Autors" ist eine frühe Kurzgeschichte, die jetzt mit Benno Führmann und Ben Kingsley in den Hauptrollen verfilmt wurde.

Regisseur Daniel Alfredson hat schon bei anderen Bestseller-Verfilmungen wie Stieg Larssons Millenium-Trilogie (Teil 2 und 3) Regie geführt. Beste Voraussetzungen also für beste Kino Unterhaltung? hr1-Kinoexpertin Daniella Baumeister hat sich "Intrigo - Tod eines Autors" angeschaut.

Worum geht's?

Benno Führmann und Thomas Koschwitz

Der Übersetzer David (Benno Führmann) arbeitet am letzten Manuskript eines berühmten Schriftstellers, der kurz zuvor Selbstmord begangen hat. David ist beunruhigt, als er beginnt, sein eigenes Leben darin wiederzuerkennen: Auch auf das Verschwinden seiner Frau wird angespielt, zu dem er selbst beigetragen hat und so wird David zum Ermittler in eigener Sache.

Das sagt unsere Kinoexpertin

Der schwedische Autor Hakan Nesser ist ein Meister der schriftstellerischen Intrige, ein Experte in Sachen Rache, Schuld, Liebe. Er weiß, wie man fesselt und in die Irre führt. Regisseur Daniel Alfredson kann das auch. Allerdings hat er mich unterwegs ein paarmal verloren. Trotzdem ist Intrigo – Tod eines Autors spannend, verstörend, rätselhaft, immer pendelnd zwischen Realität und Fiktion, zwischen Wahn und Wirklichkeit, was vor allem Benno Fürmann und Ben Kingsley liegt und an den betörenden Bildern der einsamen Insel und der von Nesser erfundenen Stadt Maardam. Vermutlich muss man Intrigo zweimal sehen, um alles zu verstehen. Vielleicht hat der Thriller auch keine Auflösung, weil es um etwas anderes geht, dass man sich mit dunklen Geheimnissen und den Fragen im Leben, auf die die Antworten fehlen, nicht einfach abfinden muss.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Der Kinotipp von Daniella Baumeister, hr1 am Vormittag, 25.10.2018, 9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit