Gold in Münzen und Barren mit Schmuck auf rotem Samt.

An der Hochschule Pforzheim wird das Studienfach Luxus eingeführt. Doch was lernen die Studenten da und braucht man das wirklich? hr1 hat mit Seminarleiter und Markenexperte Fernando Fastoso gesprochen.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Fernando Fastoso: "Luxus ist immer etwas Außergewöhnliches"

Gold in Münzen und Barren mit Schmuck auf rotem Samt.
Ende des Audiobeitrags

Was ist Luxus? Diese Frage beantwortet vermutlich jeder Mensch anders. Für Luxusexperte Fernando Fastoso ist heutzutage schon Zeit Luxus, wie er im Interview mit Martina Regel verrät. Generell könne man aber sagen, etwas Schönes und Außergewöhnliches ist Luxus, so Fastoso.

"Heute ist Luxus etwas, dass sich nicht nur Menschen leisten können, die in Luxus leben", sagt er. Denn Luxus sei vielschichtig. Es gehe dabei um Exklusivität und Seltenheit. Dinge, von denen Menschen träumen. Und das muss nicht teuer sein.

Studiengang wird von regionalen Luxusmarken unterstützt

In seinem Studiengang an der Hochschule Pforzheim geht es um Marketing und Markenpsychologie. Man brauche dafür Begeisterung für diese Themen und die Menschen. "Denn man muss die Kunden verstehen und sich in sie hineinversetzen können, um Produkte besser entwickeln zu können", so Fastoso.

Hochschul-Rektor Ulrich Jautz sagte im "Handelsblatt" zu dem Studiengang, dass die Chefdesignerin der Pforzheimer Luxusmarke Chopard von seiner Bildungsstätte komme. Mit dem Luxusstudiengang will er auch Studenten nach Pforzheim zu locken. Unterstützt wird er dabei laut "Handelsblatt" von den Inhabern der Luxus-Schmuckmarke Wellendorff, sowie den Inhabern der Uhren- und Luxusschmuckmarke Chopard. Man erhoffe sich davon kreativen Managernachwuchs für die regionalen Luxusmarken, heißt es.

In Pforzheim hat die Schmuckindustrie eine lange Tradition. Rund 80 Prozent des aus Deutschland exportierten Schmucks kommen aus der Stadt. Über 11.000 Menschen in der Region arbeiten in der Schmuck- und Uhrenindustrie.

Sendung: hr1 am Vormittag, 15.10.2020, 9-12 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit