Spiderman Paris
Mamoudou Gassama rettete ein Kind vor dem Sturz in die Tiefe. Bild © Screenshot Youtube

In Paris ist ein junger Mann an den Balkonen eines Hauses in den vierten Stock geklettert, um ein Kind vor dem Absturz zu retten. Jetzt wird er nicht nur gefeiert - Präsident Macron verleiht ihm die französische Staatsbürgerschaft.

Im Gespräch mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron erzählt der 22-jährige Mamoudou Gassama, wie er die Situation erlebt hat: "Es war so gegen 20 Uhr", antwortete Mamoudou. "Ich bin vorbeigekommen und sah da ein Kind in der vierten Etage hängen. Ich habe überhaupt nicht nachgedacht, ich bin einfach über die Straße gerannt, um ihn zu retten. Ich wusste, ich kann das schaffen." Videobilder zeigen, wie er innerhalb von 30 Sekunden von Balkon zu Balkon die Fassade eines Hauses erklimmt, um das Kind zu retten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Auch ein Mann auf dem Nachbarbalkon versuchte, das vierjährige Kind über die Brüstung auf den Balkon zu ziehen. Er kam aber nicht nah genug heran. Das Video von der Aktion wurde in sozialen Medien bereits Millionen Mal aufgerufen.

Junger Mann aus Mali wird zum Helden

Ersten Ermittlungen zufolge war der vierjährige Junge allein zu Hause. Sein Vater wurde wegen Verletzung der Aufsichtspflicht in Untersuchungshaft genommen, heißt es aus Justizkreisen. Die Mutter war nicht in Paris.

Gassama erzählt weiter, er habe erst nach der Kletteraktion gemerkt, in welche Gefahr er sich begeben habe. Im Wohnzimmer habe er am ganzen Körper gezittert: "Ich konnte kaum stehen, ich musste mich hinsetzen."

Staatsbürgerschaft und Job zur Belohnung

Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo bedankte sich in einem Telefonat bei Gassama, der vor einigen Monaten aus Mali nach Frankreich gekommen war. "Seine heroische Tat ist Vorbild für alle Bürger", sagte sie.

Auch der französische Staatspräsident Macron bedankte sich in einem persönlichen Treffen im Elysée-Palast heute bei Gassama. Er verlieh ihm nicht nur die Tapferkeitsmedaille, sondern teilte auch mit, dass Gassama die französische Staatsbürgerschaft und einen Job bei der Pariser Feuerwehr erhalten werde.

Sendung, hr1, hr1 am Nachmittag, 28.5.2018, 15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit