Polizeiruf Söhne Rostocks

Das Leben des aufstrebenden Jungunternehmers Michael Norden gerät plötzlich völlig aus den Fugen. Die Kommissare Katrin König und Alexander Bukow müssen den Gründer einer Zeitarbeitsfirma nicht nur finden, sondern auch herausfinden, was er vorhat.

Zitat
„Dieser Fall hat alles, was die Rostocker Polizeiruf-Krimis auszeichnet.“ Zitat von hr1-Tatort-Experte Philipp Münscher
Zitat Ende
Weitere Informationen

Tatort: "Söhne Rostocks" aus Rostock
Kommissare: Alexander Bukow (Charly Hübner), Katrin König (Anneke Kim Sarnau)
Regie: Christian von Castelberg
Termin: 19.01.2020, 20:15 Uhr, Das Erste

Ende der weiteren Informationen

War der Einbruch bei Jungunternehmer Michael Norden nur ein Fehlalarm? Kommissar Bukow will schon wieder gehen, als es in der Garage rumort. Dort liegt ein Schwerverletzter, der ihm entgegen torkelt. Während der Mann in Bukows Armen stirbt, haut Michael Norden einfach ab.

Der Tote ist der 36-jährige Frank Fischer und kannte den abgetauchten Jungunternehmer Michael Norden, soviel ist sicher. Denn beide waren Schulfreunde. Aber warum genau hat Norden eigentlich das Weite gesucht? Irgendetwas muss schief gelaufen sein.

Königs Vergangenheit holt sie ein

Kurz darauf finden sich Hinweise, dass sich der Gesuchte irgendwo in Rostock versteckt hält und etwas mit der Sache zu tun hat. Der verzweifelte Norden hingegen sucht derweil alte Freunde und Feinde auf.

Währenddessen wird auch Katrin König wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. Wer die Fälle aus Rostock aufmerksam verfolgt hat, weiß, dass sie da noch eine Leiche im Keller hat.

Fazit: absolut empfehlenswert!

Keine Frage, dieser Fall hat alles, was die Rostocker Polizeiruf-Krimis auszeichnet: Ein starkes Team, eine spannende Story und hervorragende Schauspieler. Besonders Tilman Strauß als verzweifelter Michael Norden spielt richtig stark.

Da leuchten wieder mal alle 5 Blaulichter!

hr1-Tatort-Experte Philipp Münscher vergibt für diesen Fall fünf Blaulichter.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 17.01.2020, 9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit