Arme Ritter
Arme Ritter Bild © Colourbox.de

Lust auf was Süßes? Schnell muss es gehen? Mit Zutaten, die man immer vorrätig hat? Toastbrot oder alte Brötchen, Milch, Eier, Zucker und Butter sind immer da – und das sind die Grundzutaten für Arme Ritter. Eine tolle Variante sind Arme Ritter bestrichen mit Himbeekonfitüre – „einfach himmlisch!“.

Weitere Informationen

Download

Arme Ritter in süß [PDF - 56kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 250 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • Butter zum Anbraten
  • Puderzucker und Zimt zum Abstauben

Zubereitung

Ränder vom Toastbrot abschneiden. Milch, Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Schüssel vermischen. Butter in der Pfanne zerlassen. Toastbrotscheiben von beiden Seiten ca. 5 Sekunden einweichen. Dann in der Butter von beiden Seiten goldbraun anbraten. Anschließend mit Zimtzucker bestäuben und in Dreiecke oder Streifen schneiden. Wer mag, kann auch alternativ auf die Hälfte der fertig gebratenen süßen Ritter Himbeerkonfitüre streichen mit einer zweiten Scheibe abdecken und in Dreiecke schneiden.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 3.11.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit