Eingelegte Sardellen

Auf La Gomera gibt es die Boquerones in jeder Kneipe, als Begleitung zum Bier zum Beispiel. Schön sauer müssen sie sein, serviert wird in kleinen Schälchen mit Weißbrot. Und gemacht sind sie schnell. Man muss nur zwei Tage vorher dran denken.

Weitere Informationen

Download

Boquerones en Escabeche – Eingelegte Sardellen [PDF - 50kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 500g Sardellen
  • Weinessig
  • 5 Knoblauchzehen
  • eine Handvoll glatte Petersilie und Koriander
  • 5 Esslöffel gutes Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Fischchen säubern, Kopf abschneiden, Innereien raus nehmen (macht vielleicht auch der Fischhändler). In ein Tongefäß legen, mit Essig übergießen und zwei Tage stehen lassen. Knoblauch mit Salz zerdrücken und mit Olivenöl und Kräutern vermischen. Den Essig abgießen, Sardellen mit Olivenöl-Paste übergießen und servieren.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 19.01.2019, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit