Cranberry-Kardamom-Cookies

Weihnachten wie in tausendundeiner Nacht: Kardamom sorgt für angenehme Wärme und exotische Würze. Die dunkelroten, säuerlichen Cranberries als Superfood liefern eine Extraportion Vitamin C.

Weitere Informationen

Download

Cranberry-Kardamom-Cookies [PDF - 56kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 100 g weiße Schokolade
  • 200 g Mehl + Mehl zum Formen
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • ¼ TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 140 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 P. Bourbon-Vanillezucker
  • 1 großes Ei (Größe L)

Zubereitung

Cranberries und weiße Schokolade hacken.

Mehl, Backpulver, Kardamom, Zimt und Salz in einer Schüssel mischen. In einer anderen Schüssel die Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Das Ei zufügen und untermixen. Die Mehlmischung in mehreren Schritten zugeben und untermischen. Cranberries und gehackte Schokolade mit einem Teigschaber unterheben.

Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig Kugeln formen (Ø ca. 3,5cm), mit 2,5cm Abstand auf das Blech setzen und leicht flach drücken. Die Cookies 15-17 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 24.11.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit