Cremiger Sauerrahm mit Gewürzorangen
Bild © Colourbox

Eine wunderbare Abrundung für jeden Festtag: Orangen sind manchmal süß, manchmal bitter und manchmal sogar leicht sauer - hier ist alles auf einmal vertreten.

Weitere Informationen

Download

Cremiger Sauerrahm mit Gewürzorangen im Weckglas [PDF - 60kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

Creme:

  • 230 g fetter Sauerrahm
  • 2 EL Tannenhonig
  • Vanilleschote
  • 1 Msp Abrieb von Biozitrone
  • 3 Blatt Gelatine
  • 150 g geschlagene Sahne

Gewürzorangen:

  • 4 Orangen, kernlos
  • 2 EL Zucker
  • 1 Stück Zimtrinde
  • 2 Sternanis
  • 1 Msp Vanillemark
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Spritzer Orangenlikör
  • 1TL Grenadine etwas angerührte Speisestärke
  • etwas Aniskresse und Orangensorbet zum Garnieren

Zubereitung

Creme:
Den Sauerrahm mit Honig, Vanille und Zitronenabrieb glatt rühren, die eingeweichte Gelatine darin auflösen und die geschlagene Sahne unterheben. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und bereithalten.

Gewürzorangen:
Die Orangen filieren und den Saft dabei auffangen. Zucker in einer Kasserolle schmelzen und mit dem Orangensaft auffüllen. Die Gewürze zufügen und aufkochen. Den Zitronensaft, den Orangenlikör und den Grenadine zufügen und mit etwas Speisestärke leicht abbinden. Die Orangenfilets zufügen und gut durchziehen lassen. Creme und Gewürzorangen immer wechselnd schichtweise in dekorative Weckgläser füllen, mit Aniskresse und einer Boule Orangensorbet garniert servieren.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 10.11.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit