Fischfilet mit Macadamiakruste und Süßkartoffel Carpaccio
Bild © Imago

Mit diesem gericht denken Sie sich direkt ans Meer: wohlgebettet auf einer Süßkartoffel-Grundlage findet sich jeder Fisch gerne.

Weitere Informationen

Download

Fischfilet mit Macadamiakruste und Süßkartoffel-Carpaccio [PDF - 63kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 4 Fischfilets, z. B. Heilbutt à ca. 160 g
  • 200 g Macadamianüsse
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Mehl
  • 2 El Butter
  • Erdnussöl fürs Blech
  • 2-3 Süßkartoffeln
  • Salz
  • Kokosöl zum Braten
Weitere Informationen

Martina Regel

"Probieren Sie dieses Gericht am besten mit dem Orangen-Chimichurri."

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Den Fisch waschen und trocken tupfen. Die Nüsse im Mixer grob mahlen und die Eier verquirlen. Jetzt die Fischfilets salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Durch die verquirlten Eier ziehen und mit den Nüssen panieren. Auf ein geöltes Backblech legen und mit der Butter in Flöckchen belegen. Im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Währenddessen das Süßkartoffel-Carpaccio zubereiten: Süßkartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Gleichmäßige Scheibchen auswählen und in Salzwasser (10 g Salz/Liter) 2-3 Minuten knapp bissfest garkochen. Abgießen, abtropfen lassen und sorgfältig trocken tupfen. Süßkartoffelscheiben in Öl auf jeder Seite in ca. 1 Minute knusprig braten. Die Süßkartoffelscheiben werden leicht überlappend kreisförmig ausgelegt auf dem Teller (wie bei einem Carpaccio), obendrauf das Fischfilet.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 12.5.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit