Garnelen-Popcorn
Bild © Colourbox.de

Jimi Blue Ochsenknecht ist nicht nur Schauspieler sondern auch Film-Fan. Mit seinen Freunden schaut er gerne mal die halbe Nacht durch. Gesnackt wird dann natürlich Pop-corn: Garlenen-Popkorn. Garnelenscheiben werden in Tempuramehl ausgebacken und mit gekühlter Wasabi-Mayonnaise serviert.

Weitere Informationen

Download

Garnelen-Popcorn [PDF - 97kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

Für die Mayonnaise:

  • 20 g pasteurisiertes Eigelb oder 1 frisches Eigelb
  • 1 TL Senf
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 100 ml Pflanzenöl
  • ca. 25 g Wasabipaste oder 1½ EL Wasabipulver
  • 50 g Crème fraîche
  • Saft und Abrieb von ¼ Limette
  • Salz und Pfeffer

Für das Popcorn:

  • 8 geschälte TK-Black-Tiger-Garnelen
  • 100 g Tempuramehl
  • 80-90 ml Wasser
  • 500 ml Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Mehl zum Bestäuben
Weitere Informationen

Rezept aus dem Buch:

Jimi Blue Ochsenknecht
Kochen ist easy. Rezepte aus dem wahren Leben
Verlag: Georg D.W. Callwey GmbH & Co. KG
ISBN: 978-3-7667-2374-1

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

Für die Mayonnaise zunächst das Eigelb in eine Schüssel geben. Dann den Senf und den Limettensaft mit einem Schneebesen unterrühren. Nun das Öl unter ständigem Rühren ganz langsam dazugießen, sodass sich das Ei mit dem Öl verbinden kann. (Am besten einen Behälter zum Ausgießen benutzen.) Damit die Zutaten sich gut zu einer Mayonnaise verbinden, sollte die Temperatur der einzelnen Komponenten ungefähr gleich sind. Zuletzt Wasabi, Crème fraîche, Limettensaft und -abrieb unterrühren und Mayonnaise mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dann Mayonnaise in ein Gefäß umfüllen, mit Folie abdecken und kaltstellen.

Die Garnelen unter kaltem Wasser auftauen und in einem Sieb abtropfen lassen. Je nach Größe in 3–4 gleich große Teile schneiden und kaltstellen. Das Tempuramehl und das Wasser in eine Schüssel geben und zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Das Öl in einen hohen Topf gießen und stark erhitzen. Die Garnelenstücke mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend leicht mit Mehl bestäuben. Dann in den Teig tauchen, sodass die Stücke komplett vom Teig überzogen sind. Nun die Garnelenstücke im Öl ausbacken, bis der Teig fest und goldbraun ist. Mit einer Schaumkelle entnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Garnelen-Popcorn auf einem Teller anrichten und ein kleines Schälchen mit der Wasabi-Mayonnaise dazustellen. Wer mag, kann die Garnelenstücke auch auf Holzspieße stecken, so isst es sich leichter.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 22.09.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit