Dolce Vita Rezepte

Das Dessert der Sendung ist winterlich: geeister Quitten-Guglhupf im Schokoladenmantel. Ein Parfait aus Sahne, Quitten-Sirup und Quitten-Brand – das einem ordentlich einheizt. Dazu passen hervorragend gezuckerte Orangenfilets.

Weitere Informationen

Download

Geeister Quitten-Guglhupf im Schokoladenmantel [PDF - 59kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 300 ml Quittensaft
  • 3 Eigelb
  • 40 g Zucker
  • 4 cl Quittenbrand
  • 400 g Schlagsahne
  • 150 g dunkle Kuvertüre

Zum Garnieren:

  • Gesüßte Orangenfilets
  • Quittenmark

Zubereitung

Den Quittensaft auf 1/3 (100 ml) sirupartig reduzieren und abkühlen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und 10 Silikonformen (Portion, Guglhupf) damit dünn einstreichen, abkühlen lassen.
Eigelbe mit dem Zucker in einer Schlagschüssel verrühren und mit dem Schneebesen im Wasserbad cremig-weißschaumig aufschlagen. 100 ml Quittensirup und den Quittenbrand unterrühren und weiter kalt schlagen. Die nicht ganz steif geschlagene Sahne unter die Quittenmasse heben und in die vorbereiteten Formen füllen, einfrieren.

Zum Servieren die Parfaits vorsichtig aus der Form drücken, auf Teller setzen und ein paar Minuten lang temperieren. Mit gezuckerten Orangenfilets auf etwas Quittenmark anrichten

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 02.02.2019, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit