Gemüsegröstl
Bild © Imago

Jetzt wird geröstet: Bei diesem Gemüseallerlei bleibt keine Erdfrucht verschont und wird zu einem leckeren Pfannengericht gemixt.

Weitere Informationen

Download

Gemüsegröstl [PDF - 53kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 600 g Erdäpfel (Kartoffeln), gekocht und geschält
  • 1 rote Zwiebel, geschält
  • 50 g Zuckererbsenschoten
  • 2 Stng. Junglauch, gewaschen
  • 1 gelbe Rübe
  • 1 Karotte
  • 1 Stng. Stangensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Champignons
  • 50 g Butter
  • 100 g Mais
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Butterschmalz zum Anbraten
  • Maiskeimöl zum Anbraten

Zubereitung

1. Das Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden.
2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Erdäpfel darin goldgelb anbraten, dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Zwiebel, Rübe, Karotte, Sellerie, Knoblauch und Champignons darin anbraten, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
4. Die Erdäpfel hinzufügen und kurz durchschwenken.
5. Zum Schluss Mais, Junglauch und Zuckererbsenschoten dazugeben, kurz durchschwenken und abschmecken.

Aus dem Buch „Das Beste aus der Wirtshausküche“ von Erwin Werlberger, Servus Verlag

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 16.6.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit