Dolce Vita "Pizza, Pizza, Pizza" Pizzateig
Bild © Colourbox.de

Pizza ist vielseitig – auf den Grundteig kann drauf, was immer man mag und da darf es auch mal ausgefallen sein.

Weitere Informationen

Download

Grundrezept Pizzateig von Ingo Bockler [PDF - 54kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten für vier runde Pizzen

  • 300 ml Wasser
  • 5 g frische Hefe
  • 500 g Mehl (ital. Pizzamehl Type 00 oder Type 405)
  • 1 gestr. Tl Salz
  • 20 ml Olivenöl
  • Mehl zum Bearbeiten

Grundbelag:

  • 1 Dose Schältomaten
  • Salz, Zucker, Oregano
Weitere Informationen

Ingo Bockler

"Wenn es original italienisch sein soll, den Teig so wenig wie möglich drücken, nicht mit dem Rollholz bearbeiten. Ein Backpapier mit Mehl bestäuben, einen Teigrohling darauf geben, kreisförmig ausziehen oder schleudern. Einen Wulst am Rand lassen, ansonsten so weit wie möglich ausziehen, ohne dass der Teig innen aufreißt."

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

1. Wasser in eine Schüssel geben, die Hefe einrühren und auflösen. Das Mehl darauf sieben, Salz und Olivenöl zugeben. Langsam 15 bis 20 Minuten kneten um das "Klebereiweiß" herauszuarbeiten und die gewünschte Elastizität des Teiges zu erzielen.

2. Zu einer Kugel formen und 90 Minuten bei Zimmertemperatur abgedeckt gehen lassen.

Tipp: Noch feinporiger wird der Teig durch langsames Gehen über Nacht im Kühlhaus.

3. Anschließend den Teig zu einer Rolle formen und nicht viel kneten. Durch das Gehen der Hefe entstehen Lufteinschlüsse, die wir bewahren wollen. Die Rolle in vier gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.

4. Die Teigkugeln mit Mehl bestäuben, abdecken und circa eine Stunde bei Zimmertemperatur erneut gehen lassen.

5. Die Kugeln nacheinander von innen nach außen zu einer dünnen runden Platte ausrollen und auf ein Tablett mit Backpapier legen.

Einen Tipp dazu finden Sie in der Infobox.

6. Grundbelag Tomatenpassata (sechs Pizzen): Eine Dose Schältomaten komplett fein hacken und mit Salz, Zucker und Oregano abschmecken. Die Pizza bis auf den Rand mit der Passata bestreichen. Die Stellen mit Sauce bleiben saftig, die Stellen ohne werden braun und knusprig.

7. Nach Rezept belegen und im Pizzaofen oder auf einem Pizza-Stein backen.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 03.04.2018, 10:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit