Handkäsetartar
Handkäsetartar Bild © Colourbox.de

Um die Hessen in das Thema "Apéro" einzuführen liegt ein Traditionsgericht auf der Hand: Handkästatar. Der würzige Brotaufstrich passt am besten zu einem dunklen Brot oder auch zu Laugengebäck.

Weitere Informationen

Download

Handkäsetatar [PDF - 67kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Quark (Rahmstufe)
  • 1 TL gehackte Schalotten in Öl
  • ½ TL gehackter Knoblauch in Öl
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 25 g Olivenöl
  • 25 g Weißweinessig
  • ½ Bund Rucola
  • 400 g Handkäse, in feinen Würfeln
  • 2 gestrichene TL Kümmelsamen
  • ½ TL Sieben-Gewürzmischung (Altes Gewürzamt), alternativ schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Weitere Informationen

Rezept aus dem Buch:

Cathérine Jamin und Ingo Holland
Apéro – Ein leichtfertiger Genuss
Altes Gewürzamt GmbH Ingo Holland
ISBN 978-3-00-060054-8

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

Frischkäse, Quark, Magerjoghurt, Schalotten und Knoblauch in Öl, Senf, Olivenöl sowie Essig glatt rühren. Den Rucola verlesen, waschen und fein hacken. Anschließend mit den Handkäsewürfeln unter die Frischkäsecreme heben. Mit den Gewürzen abschmecken, in eine Schale umfüllen und bis zum Servieren kalt stellen.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 29.09.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit