Kartoffelkipferl mit Blutwurst und Sauerkraut
Kartoffelkipferl mit Blutwurst und Sauerkraut Bild © Colourbox.de

Backen Sie frische Kartoffelkipferl und füllen Sie diese mit Sauerkraut und Blutwurst – wahlweise auch mit Ahler Wurst. Wer es süß mag, für den schmecken die Kipferl auch mit Pflaumenmus.

Weitere Informationen

Download

Kartoffelkipferl mit Sauerkraut und Blutwurst [PDF - 70kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten für 30 Stück

  • 1 kg Kartoffeln, mehligkochend
  • 200 – 300 g Weizenmehl Typ 550
  • 3 EL Butter, flüssig
  • 35 g Rohrzucker
  • 3 Eier
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • Natursalz
  • Mehl zum Bearbeiten
  • 300 g feine Blutwurst (Schlachtwürstchen, Flönz oder Boudin noir), in kleine Würfel geschnitten bzw. mit der Gabel zerdrückt
  • ½ Espressolöffel Quatre Epices
  • 300 g Sauerkraut, gekocht und erkaltet
  • 1 Eigelb mit etwas Wasser vermischt (zum Abstreichen)
Weitere Informationen

Rezept aus dem Buch:

Cathérine Jamin und Ingo Holland
Apéro – Ein leichtfertiger Genuss
Altes Gewürzamt GmbH Ingo Holland
ISBN 978-3-00-060054-8

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

Die Kartoffeln in der Schale kochen, dann pellen und ausdampfen lassen. Kalt durch die Kartoffelpresse drücken. Auf der Arbeitsfläche Kartoffeln, etwa 200 g Mehl, Butter, Zucker, Eier, Muskat und Salz verkneten. Nach Bedarf noch etwas Mehl zugeben. Der Teig darf nicht zu feucht sein und muss eine leicht zähe Konsistenz haben, sodass man ihn gut ausrollen kann. Die Blutwurst mit Quatre Epices vermischen.

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Den Teig mit reichlich Mehl auf 2 mm Dicke ausrollen und in 12 cm breite und 14 cm hohe Dreiecke schneiden. Auf jedem Dreieck an der breiten Seite das Sauerkraut verteilen und die Blutwurstmasse mit einem Löffel aufsetzen. Die Teigdreiecke zur Spitze hin aufrollen. Die beiden Enden rechts und links etwas zusammendrücken und zur Mitte hin einbiegen, sodass ein Kipferl entsteht.

Die Kipferl direkt auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und mit der Eistreiche bepinseln. Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen goldbraun backen.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 29.09.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit