Kartoffelrösti mit Lachstatar und Avocadodip
Bild © Imago Images

Luxuriöser kann eine kleine Zwischenmahlzeit kaum sein: edler Lachs mit Avocado und dazu selbstgemachte Kartoffelrösti.

Weitere Informationen

Download

Kartoffelrösti mit Lachstatar und Avocadodip [PDF - 58kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

Rösti

  • 2 Kartoffeln, festkochend
  • Salz, Pfeffer
  • Rapsöl

Lachstatar

  • 200 g Lachsfilet, frisch
  • 1 El grober Senf
  • 1 Stk. Frühlingslauch
  • Essig, Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Avocadodip

  • 1 Avocado
  • 1 Schalotte
  • 1 Chili
  • Limone
  • Salz, Pfeffer
  • Minze oder Koriander

Zubereitung

Rösti
Die Kartoffeln reiben, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann in ein Tuch geben und das Wasser der Kartoffeln ausdrücken. Nun in eine heiße Pfanne Rapsöl geben und den Rösti bei mittlerer Hitze kross braten.

Lachstatar
Den Lachs klein schneiden und mit Senf, Essig, Öl, Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den fein geschnittenen Frühlingslauch darunter geben und nochmal nachschmecken.

Avocadodip
Avocado halbieren, den Kern rausholen, dann das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerkleinern. Schalotte und Chili klein schneiden und dazu geben. Mit viel Limonensaft und ein bisschen Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss frische Minze oder Koriander dazugeben.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 30.6.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit