Lieblingskreppel
Bild © hr

Kreppel sind ein hessischer Klassiker, vor allem in der Fastnachtszeit. Für alle, die schnell noch welche zaubern wollen, gibt es hier das Erfolgsrezept unserer hr1-Konditorin Andrea Kronberger zum Nachbacken für zuhause.

Weitere Informationen

Frankfurter Fastnachts-Kreppel [PDF - 125kb]

Ende der weiteren Informationen

Fluffig-zart schmeckt das köstliche Backwerk, das seit Generationen in der Familienbäckerei Kronberger im Frankfurter Stadtteil Bornheim hergestellt wird. Hier verrät die Konditormeisterin ihr Rezept für hr1-Hörerinnen und -Hörer. Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!

Krebbel, Kräppel oder doch Berliner?

Bei der Bezeichnung des in Hessen genannten Krebbel oder Kräppel scheiden sich in Deutschland die Geister. Im Norden, im Rheinland, in Westfalen und in den meisten Teilen Baden Württembergs wird der Hefeball "Berliner" genannt. In Berlin selbst und in weiten Teilen Ostdeutschlands wiederum wird das Süßgebäck als Pfannkuchen bezeichnet.

Die Süddeutschen und vor allem die Bayern nennen es Krapfen. Außerdem gibt es auch eher seltene Namen wie "Puffel" (Aachen), "Glaskrapfen" (Oberösterreich), "Berliner Ballen" (Ruhrgebiet/Sauerland/Niederrhein), Faschingskrapfen oder "Fas(t)nachtsküchle" (Südwestdeutschland).

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 02.03.2019, 12 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit