Kung Pao Huhn
Bild © Colourbox.de

Einfach, aber wirkungsvoll ist das "Kung Pao Huhn". Mit etwas Chilis und Erdnüssen wird das Gericht aus der Sichuan-Küche zu einem Gaumenschmaus.

Weitere Informationen

Download

Kung Pao Huhn [PDF - 44kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 1 Hühnchen
  • gesalzene Erdnüsse
  • getrocknete Chilis
  • evtl. Sesamöl, Soja- oder Fischsoße

Zubereitung

Die nordindische Küche - die Peking Küche - ist sehr einfach und mild. Ein bisschen mehr Wumms hat die Sichuan Küche. Auch sie ist sehr einfach. Mengen kann man einfach nach Bedarf variieren. Dieses Hühnchen braucht nur gesalzene Erdnüsse und getrocknete Chilis, die Zutaten vermischen, ab in den Wok, kurz anbraten und fertig. Wer will, kann noch etwas Sesamöl und / oder Soja bzw Fischsauce verwenden.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 20.10.2018, 12 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit