Lammfilet
Lammfilet Bild © Colourbox.de

Hier kommen die besten Zutaten der kalten Jahreszeit zusammen, mit einem Hauch von Rosmarin und Thymian.

Weitere Informationen

Download

Lammfilets in frischen Kräutern mit Kürbisravioli und Haselnuss-Butter [PDF - 58kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

Lammfilet:

  • 8 geputzte Lammfilets
  • Salz/Pfeffer
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • 20 g Butter Butterschmalz zum Anbraten
  • 100 g geschnittene Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Kerbel,…)

Kürbisravioli:

  • 500 g Muskatkürbis
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 Salbeiblätter
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Zweig frischer Rosmarin Butterschmalz
  • 1 Schalotte
  • Salz/Pfeffer/Muskat

Kürbisravioliteig:

  • 250 g Nudelmehl
  • 2 Eier
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz

Haselnuss-Butter:

  • 200 g Butter
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • Salz/Pfeffer
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe

Zubereitung

Lammfilets mit frischen Kräutern:

Die Lammfilets mit Salz/Pfeffer würzen und sanft in der Pfanne anbraten. Kurz vor dem Herausnehmen Butter und frischen Rosmarin dazu geben. Mit der Butter begießen und aus der Pfanne nehmen. Im Backofen bei 180°C ca. 3 Minuten weitergaren. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Die Lammfilets in den frischen Kräutern wälzen und mit den Kürbisravioli und der Haselnuss-Butter anrichten.

Kürbisraviolifüllung:

Den Kürbis mit Butterschmalz und den Kräutern im Ofen bei 160°C weich schmoren, von der Schale lösen und in Butter angeschwitzte Schalottenwürfel dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Kürbisravioliteig:

Die Eier mit dem Öl und Salz verschlagen und nach und nach das Mehl hinzugeben. Der Teig ist ideal, wenn er nicht mehr an der Arbeitsfläche kleben bleibt. Den Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen und so dünn wie möglich ausrollen. In 4-cm-Abschnitten die Füllung darauf geben, zuklappen und mit dem Andrücken die Luft herausdrücken. Nun noch ausstechen und die Ravioli in kochendem und gesalzenem Wasser ca. 2 Minuten garen.

Haselnuss-Butter:

Die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und die restlichen Zutaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die heiße Butter über die Ravioli geben und einmal vorsichtig durchschwenken.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 1.12.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit