Kessler: Blumenkohl-Kartoffel-Curry

In seinem Kochbuch "Essen für den Kopf" zeigt der Neurologe Prof. Dr. Christof Kessler, wie die richtige Ernährung unser Gehirn positiv beeinflusst. Darin führt er alle Lebensmittel auf, die man braucht, um dem eigenen Weihnachtsstress ein Schnippchen zu schlagen. Wir haben drei seiner besten Rezepte für Sie zusammengestellt.

Zitat
„Ein wesentlicher Faktor unseres Lebensstils ist die Ernährung, denn in der richtigen Ernährung liegt ein großes Heilungspotential, welches häufig ungenutzt bleibt.“ Zitat von Prof. Dr. med. Christof Kessler
Zitat Ende

Schon der griechische Arzt Hippokrates war der Ansicht, dass viele Krankheiten durch eine geeignete Diät behandelbar sind. Heute wissen wir, dass unsere tägliche Ernährung maßgeblichen Einfluss auf unsere körperliche und geistige Gesundheit hat - und zwar bis ins hohe Alter.

Blumenkohl-Kartoffel-Curry, Kokos-Hähnchen und Reissalat

Download

Download

zum Download Prof. Dr. Christof Kessler: Blumenkohl-Kartoffel-Curry

Ende des Downloads

Der Neurologe Prof. Dr. med. Christof Kessler zeigt in seinem Buch, wie eine gesunde Ernährung für das Gehirn aussieht, wie man damit neurologische Krankheiten vorbeugen, ihre Symptome lindern und sogar eine Behandlung positiv beeinflussen kann.

Download

Download

zum Download Prof. Dr. Christof Kessler: Kokos-Hähnchen

Ende des Downloads

Kessler erklärt, wie das Gehirn funktioniert und welche Botenstoffe für die Reizübertragung von Nervenzelle zu Nervenzelle benötigt werden. Zudem verrät er, welche Nahrungsmittel ihm folglich guttun – und welche nicht. Junk- und Fastfood mit ihrem hohen Anteil an ungesunden Fetten, Zucker, Salz, schädlichen Zusatzstoffen wie Glutamat und Weißmehl, macht nicht nur dick, sondern auch depressiv und kann sogar zur Demenz führen.

Download

Download

zum Download Prof. Dr. Christof Kessler: Fruchtiger Reissalat

Ende des Downloads

Umgekehrt kann uns eine ausgewogene Ernährung dabei unterstützen, zufrieden und glücklicher zu sein - und trägt damit entscheidend zur geistigen Fitness bei. Mit welchen Nahrungsmitteln man im Einzelfall bei verschiedenen Krankheitsbildern wie Alzheimer-Demenz, Schlaganfall, Kopfschmerzen wie Migräne sowie Depression vorbeugen oder die Behandlung unterstützen kann, führt Prof. Kessler aus – und erklärt dabei eingänglich das komplexe Wechselspiel zwischen den Nährstoffen, ihrer Verarbeitung im Organismus und ihrer Wirkung auf die Hirntätigkeit.

Frühstückseier, Fisch, Nüsse und so manches Gemüse beispielsweise verbessern die Gedächtnisleistung, weil sie einen wichtigen Botenstoff für die Reizübertragung enthalten. Auch viele Hirnkrankheiten könnten durch gezielte Ernährung positiv beeinflusst werden, auch einem Schlaganfall ließe sich mit dem richtigen Speiseplan vorbeugen, so der Neurologe.

Rezepte für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete

Für den Rezeptteil des Buches hat die Ökotrophologin Regina Rautenberg eine vielfältige Auswahl von Gerichten zusammengestellt. Innerhalb der Rubriken Frühstück, Mittag- und Abendessen finden sich die verschiedenen Anwendungsgebiete: Depression und Entwöhnung von Alkohol und Nikotin, schlechtes Gedächtnis, Demenz und Schlaganfall sowie Stress, Spannungskopfschmerz, Migräne.

Weitere Informationen

Infos zum Buch

Prof. Dr. Christof Kessler & Regina Rautenberg: "Essen für den Kopf"
Klappenbroschur, 160 Seiten, 24 Fotos
Verlag: Südwest
ISBN: 978-3-517-09845-6
Preis: 20 Euro

Ende der weiteren Informationen
Essen für den Kopf, Buchcover

Sendung: hr1, hr1 am Nachmittag, 9.12.2019, 15 - 19 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit