Lizza

Lizza ist die kohlenhydrat-arme Variante der Pizza. Das Rezept stammt von Matthias Kramer und Marc Schlegel.

Weitere Informationen

Download

Lizza [PDF - 97kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 140 ml Wasser (warm)
  • 150 g Leinsamenschrot
  • 14 g Chia-Samen
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Oregano
Weitere Informationen

"Die Zutaten sind für ein Backblech berechnet"

Matthias Kramer

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

Die Chiasamen in dem warmen Wasser für 15 Minuten in einer Schale einweichen - hin und wieder umrühren. Es bildet sich ein Gelee, welches eine klebrige Konsistenz hat und perfekt ist, um unsere Leinsamen zu binden.

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Leinsamen, das Salz und (optional) Oregano in das “Chia-Gelee” hinzufügen und gut umrühren. Die gesamte Masse für 5 Minuten ziehen lassen.

Ein Backpapier auf einer ebenen Fläche auslegen und die gesamte Masse mit einem Löffel darauf geben. Die Frischhaltefolie darüber legen und durch diese hindurch die Masse auf dem Backpapier mit dem Nudelholz gleichmäßig dünn ausrollen, bis ca. 3/4 des Backpapiers bedeckt ist.

Das Backpapier mit dem ausgerollten Teig auf einem Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und für 6 Minuten vorbacken lassen.

Das Backblech herausnehmen, den vorgebackenen Teig mit dem Backpapier verkehrt herum auf einer Fläche ablegen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Den Teig wenden und wieder auf das Backpapier legen.

Teig nach Belieben belegen - am einfachsten ist es, passierte Tomaten mit Oregano, Salz und Pfeffer vermischt zu verstreichen. Auch gut an die Ränder streichen, damit diese nicht zu dunkel werden beim Backen. Mit Käse bestreuen und beliebige Beläge wählen – zum Beispiel Tomaten, Paprika und Mais.

Den belegten Teig im vorgeheizten Backofen für ca. 10 Minuten backen.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 28. September 2016, 12 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit