Mojo Verde und Rojo
Bild © Colourbox.de

Mojos sind kalte Soßen, vergleichbar mit Pesto. Auf La Gomera werden sie vor allem zu Runzkartoffeln gegessen, sie passen aber fast überall zu. Unbedingt Ausprobieren!

Weitere Informationen

Download

Mojo Verde / Mojo Rojo [PDF - 51kb]

Ende der weiteren Informationen

Mojo Verde ist eine kalte Soße aus Kräutern, Knoblauch, Essig und Öl, ein bisschen vergleichbar mit Pesto. Auf Gomera wird sie vor allem zu den kanarischen Runzelkartoffeln Papas Arrugadas, zu Fisch oder zu Weißbrot als kleine Vorspeise serviert.

Mojo Rojo hat rote Paprika und Chilis anstatt von Kräutern und sollte scharf sein. Jedes Restaurant, jede Köchin, jeder Koch hat sein eigenes Mojo Rezept, was er nicht verrät, es sind gefühlt ein paar 1000. Auch die Zubereitung ist Glaubenssache, die einen pürieren die Zutaten, die anderen zerkleinern sie im Mörser, weil sich so die Aromen besser entfalten, noch andere packen in die Mojo Verde noch grüne Paprika, für wieder andere eine Todsünde.

Zutaten

Mojo Verde

  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Koriander
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Teelöffel Kumin
  • 10 EL bestes Olivenöl
  • 5 EL Zitronensaft
  • etwas Pfeffer und Meersalz
  • optional getrocknete Chili und Weinessig

Mojo Rojo

  • 2 rote Paprika
  • 2 rote Chilischoten
  • 3 Tomaten
  • 1/2 Teelöffel Kumin
  • 3 Knoblauchzehen
  • 8 EL bestes Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1/2 TL grobes Meersalz (nach und nach zugeben)

Zubereitung

Mojo Verde: Kräuter ohne Stiele mit allen Zutaten pürieren. So viel Olivenöl zugeben, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Mit Meersalz, Pfeffer, evtl getrockneten Chilis und Essig abschmecken.

Mojo Rojo: Paprika im heißen Ofen backen, bis man die haut abziehen kann. Knoblauch, Tomaten und Chillies in der Pfanne anbraten. Alle Zutaten zusammen pürieren, wenn die Mojo zu flüssig ist, etwas Semmelbrösel rein geben und mit Meersalz und Essig abschmecken. Man kann das Rezept auch auf kleinere Portionen runter rechnen und mit eigener Kreativität verfeinern, für die eigene einzigartige hausgemachte Mojo.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 19.01.2019, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit