Mousse au chocolat
Bild © Colourbox

Eigentlich kein Gericht für die heißen Mittagsstunden, aber so gehaltvoll kommt diese Variante des französischen Dessert-Klassikers gar nicht daher. Probieren Sie Mousse au chocolat mal in bitter!

Weitere Informationen

Download

Mousse au chocolat [PDF - 61kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • Aquafaba (das Wasser eines kleinen Glases Kichererbsen)
  • 100g 90 prozentige Dunkelschokolade
  • 2 flache Esslöffel Puderzucker
  • etwas Vanilleextrakt und Weinsteinbackpulver
  • Abrieb einer Biozitrone

Zubereitung

Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen, gesiebten Puderzucker hinzufügen, ebenso das Weinsteinpulver, die Vanille und wenn gewünscht den Zitronenabrieb. Diese Schokoladencreme zum Abkühlen beiseite stellen während der nächsten Schritte. Mit einem Mixer auf höchster Stufe das Kichererbsenwasser zu Schnee schlagen. Die abgekühlte Schokoladencreme vorsichtig unterrühren. In Schälchen geben und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Wenn gewünscht beim Servieren mit etwas gehobelter Schokolade, einem Minzblatt und Beeren verzieren.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 6. August 2018, 10:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit