Mousse vom Grieß mit Karamell und frischen Beeren
Bild © Colourbox

Süßer Karamell trifft saure Beeren: auf einem Grießbett lässt sich dieses Rendezvous ganz besonders genießen.

Weitere Informationen

Download

Mousse vom Grieß mit Karamell und frischen Beeren [PDF - 59kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 100 ml Karamellsirup
  • 150 ml Milch
  • 40 g Grieß (Weichweizen)
  • 2 Eigelbe
  • 2 Blatt Gelatine
  • 30 g Orangenlikör
  • 200 g geschlagene Sahne
  • Beeren zum Dekorieren

Zubereitung

Milch und Karamellsirup aufkochen. Dann den Grieß darin weich kochen (3 – 5 Minuten). Die eingeweichte Gelatine in dem Orangenlikör auflösen und zu dem Grießbrei geben. Die Masse 2-3 Minuten auskühlen lassen und dann die Eigelbe dazu geben. Die Grundmasse auf Körpertemperatur abkühlen lassen und dann die geschlagene Sahne nach und nach unterheben.

Die Mousse in eine Terrinenform oder in Gläser abfüllen und mit den frischen Beeren dekorieren. Achtung: Die Grießgrundmasse klumpt automatisch. Einfach mit einem Schneebesen glatt rühren und dann die geschlagene Sahne nach und nach unterheben. Super schönes leckeres Dessert schnell und einfach. Statt Karamellsirup können Sie auch jeden anderen Sirup verwenden. Einfach probieren.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 27.01.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit