Dolce Vita Rezepte
Bild © Colourbox.de

Othello, ist das nicht ein Stück von Shakespeare? Ja, aber auch eine kleine Sünde mit viel Schokolade, geschichtet in fluffigem Teig.

Weitere Informationen

Download

Othellocake [PDF - 58kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 160 g Kuvertüre
  • 145 g Butter, zimmerwarm
  • 80 g Mehl
  • 60 g Mandelgries
  • 4 Eier
  • 20 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Bourbonvanillezucker
  • 140 g Puderzucker

Canache:

  • 80 g Sahne
  • 200 g Bitterkuvertüre, fein gehackt
  • 50 g halbkandierte Orangen in Würfel
  • 1 TL Kakaopulver

Zubereitung

Backtemperatur: 180°C
Backzeit: ca. 40 Minuten

Kuvertüre und Butter in der Mikrowelle schmelzen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit Gewürzen schaumig schlagen. Das Eiweiß in einer weiteren Schüssel mit dem Puderzucker aufschlagen. Das Mehl mit dem Mandelgries trocken mischen. Zuerst die Eigelbmasse unter die warme Schokoladenmasse heben. Anschließend nach und nach den Eischnee mit den trockenen Zutaten unterheben. Teig in eine Kastenform füllen und bei mittlerer Schiene bei 180°C Ober- und Unterhitze 40 Minuten backen. Unbedingt mit einem Holzspieß eine Backprobe machen, ob der Kuchen innen gar ist.

Für die Canache Sahne in einem kleinen Topf aufkochen und direkt über die ganz feingehackte Kuvertüre geben. Die Canache mit einem Teigschaber emulgieren und beiseite stellen. Den Kuchen zweimal durchschneiden mit je einem Drittel füllen und mit den Orangenwürfeln bestreuen. Mit dem restlichen Canache den zusammengesetzten Kuchen einstreichen und mit etwas Kakaopulver verzieren.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 02.02.2019, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit