Pilzsoufflé
Pilzsoufflé Bild © Colourbox.de

Das Pilzsoufflé aus Kräutersaitlingen und Steinpilzen ist die perfekte Vorspeise. Die Masse kann gut vorbreitete werden und muss nur noch 20 bis 25 Minuten in den Ofen und sind dann sofort servierfertig.

Weitere Informationen

Download

Pilzsoufflé [PDF - 55kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 1 Pfund Kräutersaitlinge
  • 1 Pfund Steinpilze
  • ½ Liter Pilzsuppe
  • 100 g Butter
  • 80 g Mehl
  • 6 Stk. Eier (getrennt)
  • 50 g Butter
  • Salz, Zucker, Pfeffer, Zitrone, Schnittlauch

Zubereitung

Die Butter in einem Topf geben und langsam erhitzen. Das Mehl hinzufügen und beides leicht abbrennen. Die Mehlschwitze mit der Pilzsuppe mit einem Schneebesen verrühren. Die Pilze putzen und anbraten, in kleine Stücke schneiden und mit den Eigelb unter die Masse heben.

Das Eiweiß mit einer Prise Zucker und Salz richtig steif schlagen, und unter die Soufflémasse heben. Die fertige Masse mit Salz, Zucker, Pfeffer und Zitrone abschmecken und in die ausgebutterten Souffléformen einfüllen.

Die abgefüllten Souffléformen in ein Blech mit etwas Wasser bei 240°C ca. 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 27.10.2018, 12 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit