Quarkstollen
Bild © Colourbox.de

Der Quarkstollen von hr1-Konditormeisterin Andrea Kronberger eignet sich perfekt, als weihnachtliches Gebäck auf den letzten Drücker. Der zu einem Laib geformte Teig ist in einer dreiviertel Stunde knusprig braun gebacken und wird nur noch mit etwas Zucker oder Puderzucker bestreut.

Weitere Informationen

Download

Quarkstollen [PDF - 52kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 100 g Quark
  • 80 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Rosinen
  • 300 g Mehl
  • 15 g Backpulver
  • 20 g Butter und 50 g (Puder)Zucker zum fertig machen

Zubereitung

Mehl und Backpulver vermischen. Alle anderen Zutaten verkneten. Dann Mehlmischung unterkneten. Alles zu einem Laib formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen, in der Mitte längs einschneiden und die Butter in kleinen Stücken in den Schnitt legen. Bei 180 Grad Celsius für etwa 40-45 Minuten backen. Nach dem Backen noch warm mit Zucker oder Puderzucker bestreuen. Dazu passt hervorragend eine Kugel Walnusseis und Sahne, falls man ihn als Dessert servieren mag.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 22.12.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit