Meal Prep Rote Bete

Ihr süßlicher und auch leicht erdiger Geschmack kommt je nach Begleitung und Zubereitung immer anders daher. Leicht und süßlich in der Kaltschale, herzhaft-deftig angebraten und spannend asiatisch in der Suppe. Ein Verwandlungskünstler in deiner Meal-Prep- Küche, weil Rote Bete nie öde wird.

Zutaten für 4 Personen (Zubereitungszeit: 50 Min.)

  • 1 KLEINER CHINAKOHL (CA. 400 G)
  • 100 G TK-ERBSEN
  • 500 G ROTE BETE (GEGART; VAKUUMVERPACKT)
  • 1 GLAS KIDNEYBOHNEN (CA. 240 G ABTROPFGEWICHT )
  • 1 GELBE PAPRIKA
  • 2 FRÜHLINGSZWIEBELN
  • 4 EL SOJASAUCE
  • SALZ, PFEFFER
  • 1 EL GEMAHLENE MANDELN
  • 6 EL ÖL
  • 1 BUND DILL
  • 200 G GRIECHISCHER JOGHURT
  • 1 EL MAYONNAISE
  • 1 TL SENF
  • 70 ML MILCH

1 FÜR DIE SUPPE DEN CHINAKOHL PUTZEN,...

... waschen und den Strunk ca. 2 cm breit abschneiden. Den Chinakohl vom unteren Ende her in ½ cm breite Streifen schneiden. Die Hälfte der Streifen in zwei große Schraubgläser füllen. Die Erbsen in beide Gläser verteilen. 100 g Rote Bete vierteln, in 3 mm breite Stücke schneiden und ebenfalls in die Gläser geben. Die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, abbrausen und etwas mehr als die Hälfte in die beiden Schraubgläser verteilen.

2 DIE PAPRIKA WASCHEN, ...

... vierteln, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Viertel quer in sehr dünne Streifen schneiden und die Hälfte davon in die beiden Gläser verteilen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in dünne Ringe schneiden und ebenfalls in die Gläser geben. In jedes Glas 2 EL Sojasauce geben und die Gläser verschließen (Portion 3 und 4). Vor dem Essen gießt man so viel kochendes Wasser ins Glas, dass die Zutaten komplett bedeckt sind. Das Glas wieder verschließen und die Suppe mindestens 5 Min. ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe direkt aus dem Glas löffeln oder in einen Suppenteller umfüllen.

3 INZWISCHEN 200 G ROTE BETE...

... in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Mandeln auf einem kleinen Teller mit Salz und Pfeffer mischen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Rote-Bete-Scheiben in den Mandeln wenden und im Öl auf beiden Seiten jeweils ca. 4 Min. braten. Die panierten Rote- Bete-Scheiben in einer mikrowellengeeigneten Box verpacken (Portion 2).

4 DIE RESTLICHEN KIDNEYBOHNEN...

... mit dem übrigen Chinakohl und den restlichen Paprikastreifen mischen. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Bohnenmischung mit 50 g Joghurt, Mayonnaise, Senf, Salz, Pfeffer und der Hälfte des Dills verrühren. Den Salat in einer Box verpacken (zu Portion 2) und zu den panierten Roten Beten genießen.

5 DIE RESTLICHEN ROTEN BETEN...

... grob würfeln, mit dem übrigen Joghurt und der Milch in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab fein mixen. Den restlichen Dill unterrühren. Die Rote-Bete-Kaltschale mit Salz und Pfeffer würzen (Portion 1). Sie schmeckt direkt am ersten Tag am besten.

Tipps von Foodie Lena Merz

Die Kaltschale wird kalt gegessen. Die Rote-Bete-Scheiben sind in der Mikrowelle bei 500–600 Watt in ca. 3 Min. warm. Der Salat wird kalt dazu serviert. Die Suppenzutaten übergießt du im Schraubglas mit kochendem Wasser und lässt sie mindestens 5 Min. ziehen.

Die Suppe to go lässt sich aber auch hervorragend mit Konjaknudeln oder Pasta aus Hülsenfrüchten zubereiten. Dazu diese nach Packungsanweisung zubereiten und als unterste Schicht in die beiden Gläser geben.

Aus gegarten Roten Beten kann man ganz schnell ein Low-Carb-Abendessen oder einen gesunden Snack zaubern. Dazu 200 g Rote Bete mit 1 kleinen Dose Kichererbsen (280 g Abtropfgewicht), 2 EL Tahin (Sesampaste), 4 EL Olivenöl, 3 EL Zitronensaft und Salz in einem hohen Rührgefäß mit dem Pürierstab zu einem feinen Hummus mixen. Mit Gemüsesticks aus Karotte, Salatgurke und Paprika servieren.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 23.9.2019, 9-12 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit