hr1-Dolce Vita "Neues aus dem Wohnzimmer" Rhabarbersorbet
Bild © Imago

Rhabarber darf bei einem Frühlings-Menü nicht fehlen. Unser hr1-Koch macht aus den süß-sauren Stangen ein eiskaltes Sorbet. Mandelblüten geben einen Hauch von Marzipangeschmack dazu.

Weitere Informationen

Download

Rhabarbersorbet von Marc-Andre Kaltwasser [PDF - 52kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten für drei Personen

  • 3 Stangen Rhabarber
  • 300 ml Läuterzucker
  • 50 g Glukose
  • 200 g brauner Zucker
  • 20 g Mandelblüten
  • 100 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 100 Buchweizen
  • etwas Fett zum Ausbacken
  • Puderzucker
Weitere Informationen

Marc-Andre Kaltwasser

"Knusprige Buchweizenplatten sorgen für den richtigen Crunch."

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

Den Rhabarber schälen und im Läuterzucker weichkochen, Glukose dazugeben und passieren. Danach in eine Sorbetiere geben und gefrieren lassen.

20 Gramm Mandelblüten oder auch Pfirsichblüten, Kirschblüten oder Kirschpflaumen etc mit 200 Gramm braunem Zucker mischen bis sich ein starkes Marzipanaroma entfaltet. Danach Milch und Sahne zufügen und auflösen lassen, herunterkühlen, passieren. Danach in einen Sahnesyphon geben, zwei Gaskartuschen aufschrauben und nochmals ruhen lassen. Den Buchweizen weichkochen, danach pürieren und auf ein Blech streichen und circa 24 Stunden trocknen lassen.

Danach zurecht brechen und in circa 185 Grad heißem Fett ausbacken, mit Puderzucker bestreuen und anrichten.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita,14.04.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit