Tranche vom Rhöner Weiderind
Bild © Colourbox.de

Zum 4. Orangerie Food-Festival bringt uns Marc Zuspann ein „Rhöner Weiderind“ auf den Teller. Dazu serviert er ein Röstzwiebelroulette an Steckrübenstampf mit grünen Edamame.

Weitere Informationen

Download

Saftiges Striplion Tranche vom Rhöner Weiderind mit Röstzwiebelroulette [PDF - 53kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 1 kg Weiderind
  • 1 kg Steckrüben
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Zwiebeln
  • Knoblauch, Paprika
  • 320 g Edamame Bohnen

Zubereitung

Das Weiderind bei 58 Grad Sous-vide garen, kurz vor dem Essen auf beiden Seiten scharf anbraten und in Tranchen schneiden. Die Steckrüben schälen und kochen, anschließend durchstampfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden, mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Paprika in der Pfanne anbraten. Die Edamame Bohnen kochen, pürieren und als kleinen Streifen dazu dekorieren.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 04.08.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit