Sour Cream Pecan Coffee Cake
Bild © Imago

Nüsse sind ja gerade beim Backen eher was für Weihnachten - falsch gedacht, lehrt uns die Costa Ricanische Küche: mit Pekannüssen kann man auch im Sommer einen wunderbaren Kuchen zaubern.

Weitere Informationen

Download

Sour Cream Pecan Coffee Cake [PDF - 59kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 3 Tassen Zucker (Martina nimmt nur 2 Tassen)
  • 1,5 Tassen weiche Butter
  • 6 Eier
  • 2 Tl geriebene Vanille
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Tasse saure Sahne
  • 1,5 Tassen Pekannüsse
  • 4 Tl brauner Zucker
  • 2 Tl Zimt Fett für die Kuchenform
  • Zucker zum Bestäuben

Zubereitung

Ofen vorheizen auf 150 Grad. Zucker und Butter mit dem Mixer schaumig rühren, nach und nach die Eier unterrühren, Vanille dazugeben. Mit dem Schneebesen vorsichtig und abwechselnd das gesiebte Mehl und die saure Sahne unterheben.

Für die Streusel die Pekans mit dem braunen Zucker und dem Zimt vermischen. Eine Kuchenform einfetten und mit Zucker bestäuben. Die Hälfte der Kuchenmischung einfüllen und darauf die Hälfte der Streusel geben. Anschließend den Rest der Kuchenmischung darübergeben und darauf den Rest der Streusel. Nun den Kuchen bei 150 Grad ca. 1,5 Stunden langsam backen. Den Ofen nicht innerhalb der ersten Stunde öffnen.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 12.05.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit