Spargel-Zitronenpesto
Bild © Colourbox.de

Noch haben wir nicht genug vom Spargel - ob klassisch mit Sauce Hollandaise oder mit Butter und Schinken. Aber Spargel kann noch viel mehr, zum Beispiel Pesto, das perfekt mit geräuchertem Lachs harmoniert.

Weitere Informationen

Download

Spargel-Zitronenpesto von Sybille Schönberger [PDF - 52kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 200 g grüner Spargel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g geröstete Pinienkerne
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 1 El Zitronensaft
  • Abrieb von einer halben Zitrone
  • 50 g Parmesankäse Zitronen-Thymianblätter von einem kleinen Zweig
  • 4 Basilikumblätter
  • 4 Petersilienblätter
  • ½ El geschnittener Schnittlauch

Zubereitung

Von dem grünen Spargel das holzige Ende wegschneiden und das untere Drittel schälen.

Den Spargel in reichlich gesalzenem und kochendem Wasser 3 Minuten garen und in mit Eiswürfeln versehenem Wasser abschrecken.

Den Spargel nach dem kompletten Erkalten aus dem Wasser nehmen trocken tupfen und mit den restlichen Zutaten mixen.

Das Pesto in Gläser abfüllen mit etwas Öl bedecken und verschließen. Das Pesto bleibt im Kühlschrank ca. eine Woche haltbar.

Das Pesto passt hervorragend zu geräuchertem Lachs!

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 05.05.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit