Tiramisu
Bild © Colourbox.de

Die Ernährungswissenschaftlerin Dagmar von Cramm schwört auf ihr luftig lockeres Tiramisu mit Seidentofu und Melone. Rundrum ein geschmacklich austarierter Nachtisch mit wenig Kalorien.

Weitere Informationen

Download

Tiramisu mit Melone und Seidentofu [PDF - 58kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 4 Eier (Größe M)
  • Salz 40 g
  • feiner brauner Zucker
  • 40 g Dinkelmehl (Type 1050)
  • 40 g Mandelmehl (z. B. aus dem Bioladen)
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 400 g Seidentofu
  • 1 Melone (z. B. Charentais; ca. 400 g Fruchtfleisch)
  • abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
  • ½ Tl Vanillepulver
  • 200 ml Soja-Schlagcreme light (gekühlt)
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 20 g Puderzucker
  • 100 ml kalter Espresso
  • 1 Tl Kakaopulver

Zubereitung

Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eier trennen, Eiweiße mit 1 Prise Salz und 2 El Wasser zu steifem Schnee schlagen. Zucker sieben und nach und nach unter weiterem Schlagen einrieseln lassen. Eigelbe vorsichtig unterheben. Beide Mehlsorten mit dem Backpulver auf die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben. Die Masse auf dem Backpapier zu einer Fläche von etwa 20 x 20 cm verstreichen und im Ofen auf der mittleren Schiene 8 bis 10 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und horizontal in 2 Platten schneiden. Den Seidentofu in einem Sieb abtropfen lassen.

Die Melone halbieren und entkernen, das Fruchtfleisch erst aus der Schale und dann in Stücke schneiden. 50 g Fruchtfleisch fein pürieren. Zitronenschale und Vanillepulver unterrühren. Seidentofu mit dem Püree glatt Dagmar von Cramm - Tiramisu Melone mit Seidentofu SeitSeite 2 von 2 rühren. Die Soja-Schlagcreme mit Sahnefestiger und Puderzucker steif schlagen und unter den Tofu ziehen. Eine Biskuitplatte in eine passende Form legen und mit der Hälfte des Espressos beträufeln. Die Hälfte der Melonenstücke darauf schichten. Die Hälfte der Tofucreme darauf verteilen und mit der zweiten Biskuitplatte abdecken. Restlichen Espresso darüber träufeln, übrige Melonenstücke und Tofucreme einschichten. Das Tiramisu zugedeckt mindestens 6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, am besten über Nacht. Vor dem Servieren mit dem Kakaopulver bestäuben.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 9. Juni 2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit