Brot
Bild © Colourbox.de

Ideal für zwischendurch oder für die Grillparty ist das "Kartoffel-Focaccia". Der Teig muss nur zwei Stunden gehen und wird dann mit groben Meersalz und frischem Rosmarin bestreut oder mediterran mit Tomaten, Oliven und Sardellen belegt.

Weitere Informationen

Download

Toskanisches Weißbrot [PDF - 58kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 710 g Weizenmehl Typ 550
  • 50 g Roggenmehl
  • 17 g Salz
  • 40 g Hefe
  • 40 ml Olivenöl
  • 300 g Weizenvorteig
  • 400 ml Wasser

Zutaten Weizenvorteig

  • 150 g Weizenmehl Typ 550
  • 2 g Hefe
  • 150 ml Wasser
  • Weizenvorteig 8 Stunden in der Küche stehen lassen, dann bis zu 48 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten Abgedeckt 15 min. ruhen lassen 400g - 500g-Teigstücke abwiegen, rundwirken. 10 min ruhen lassen. Weißbrot länglich formen und in ein Tuch einziehen. Bei ¾ der Gare (Zeit zwischen der Teigbereitung und dem Backen), einschneiden, mit Dampf in den Ofen schieben (am besten auf einer Steinplatte!), Wasserdampf geben.

Backtemperatur: 230°C Backzeit: 22-25 Minuten

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 08.09.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit