Fondant schneiden
Bild © Colourbox

Deutschland ist zwar draußen, aber wer noch genug weißen und schwarzen Fondant zu Hause hat kann ja auch mal ein Verlierer-Trikot gestalten. Ansonsten sind ja noch acht andere Teams im Turnier.

Weitere Informationen

Download

Trikotkuchen [PDF - 56kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 375 g weiche Butter
  • 7 Eier
  • 375 g Zucker
  • 190 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 270 ml Milch
  • 600 g gemahlene Haselnüsse

Deko:

  • 2 El Aprikosenmarmelade
  • 500 g weißen Fondant
  • 500 g schwarzen Fondant
  • goldene Lebensmittelfarbe
Weitere Informationen

Name des Konditors

"Geheimtipp des Konditors"

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

Zucker zusammen mit der Butter schaumig rühren. Die Eier nach und nach dazugeben. Anschließend Mehl, Backpulver und Haselnüsse unterheben. Zum Schluss die Milch unterrühren. Den Teig in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180°c für 40 bis 50 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen und in Form eines Trikots zuschneiden und mit der Aprikosenmarmelade bestreichen. Den weißen Fondant dünn ausrollen und das Trikot damit einschlagen. Den schwarzen Fondant ebenfalls dünn ausrollen und damit das Trikot verzieren. Bei Bedarf mit goldener Lebensmittelfarbe verzieren.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 7. Juli 2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit