Brot
Bild © Colourbox.de

Das Vollkornnussbrot ist gehaltvoll. Und mit Pflaumen, Aprikosen, Datteln und Feigen wird das Brot schön saftig.

Weitere Informationen

Download

Vollkornnussbrot [PDF - 56kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 450 g Sauerteig
  • 750 g Weizenvollkornmehl
  • 450 g Roggenvollkornmehl
  • 45 g Salz
  • 60 g Hefe
  • 125 g gehackte Mandeln
  • 125 g ganze Haselnüsse
  • 75 g gehackte Walnüsse (alternativ statt Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse: 320 g Trockenfrüchte)
  • 940 ml Wasser, lauwarm
  • Sesam und gehobelte Mandeln

Zutaten Sauerteig

  • 250 g Roggenmehl
  • 25 g Anstellgut (fertiger Sauerteig)
  • 170 ml Wasser

Zubereitung

Sauerteig, Weizenvollkornmehl, Roggenmehl, Salz, Hefe und Wasser 10 Minuten kneten lassen. Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse leicht anrösten, oder 0,320 kg Trockenfrüchte würfeln (Pflaumen, Aprikosen, Dattel, Feigen etc.) in den letzten zwei Minuten unter den Teig laufen lassen.

30 Minuten Teigruhe, Teigtemperatur ca. 28 °C.

Teigstücke zu je ca. 500 g abwiegen,(je nach Formengröße) langrollen Mit Wasser abstreichen und in einer Mischung aus Sesam und gehobelten Mandeln (1:1) rollen und in Brotkästen setzen. Ca. 30 Minuten Teigruhe geben.

Backtemperatur: 220°C für 5 Minuten, 190°C für 45 – 50 Minuten. Je nach Formgröße.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 08.09.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit