Schopfkarakara "Punky"

Die Greifvogelwarte Feldatal ist auf der Suche nach dem entflogenen Schopfkarakara "Punky". Er war bereits am vergangenen Samstag bei einer Vorführung in Feldatal-Ermenrod (Vogelsbergkreis) entwischt.

Wer den Vogel sieht, soll sich ihm auf keinen Fall nähern

Via Facebook hat die Greifvogelwarte am Montag ein Gesuch veröffentlicht: Wer "Punky" sieht, soll sich melden, aber nicht versuchen, sich dem Vogel zu nähern. Das Tier eine gelbe Zeichnung am Kopf, die sich bei "schlechter Laune" rot färben kann, schreibt die Greifvogelwarte auf Facebook.

Hier der Aufruf im Original-Wortlaut:

!!Achtung!! Wir bitten um eure Mithilfe! Punky (Schopfkarakara) ist am Samstag bei der Vorführung um ca. 16 Uhr entflogen. Falls ihr ihn seht meldet euch bitte unter der 0 66 37 9 18 34 36. Vielen lieben Dank! Bitte auf keinen Fall selbst versuchen sich zu nähern. (P.S. Seine Gesichtsfarbe könnte auch rot und nicht gelb sein. Bei Unsicherheit und schlechter Laune ist das so ;-) )

Sendung: hr1, hr1 am Mittag, 22.10.19, 12-15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit