"Ich versteh’s nicht!"- Seufzer über den Mathe-Aufgaben. "Warum verstehst Du mich nicht?" - der Vorwurf im Beziehungsstreit. "Ich habe verstanden!" – die Bestätigung, dass ein Wunsch oder Auftrag angekommen ist. "Hast Du das verstanden!?" – kann eine Frage oder eine Drohung sein. Jeder Mensch hat den Wunsch zu verstehen und verstanden zu werden. Vor allem in Corona-Zeiten scheinen manche Maßnahmen und Zahlenspiele allerdings nur schwer verständlich. Zum Verstehen braucht es Verständnis und auch den Verstand. Das ist das Thema in hr1 am Pfingstmontag - am christlichen Fest des Sprachenwunders.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel Paarkommunikation | Comedy

Stephan Bauer
Ende des Audiobeitrags

Warum man sich da plötzlich verstanden hat, auch wenn alle in unterschiedlichen Sprachen geredet haben, das klären wir. "Warum verstehst Du mich nicht" – das ist ein häufiger Satz in Beziehungen, egal ob bei Paaren, zwischen Eltern und Kindern, unter Kollegen. Warum ist Verstehen so schwer und das Missverständnis so häufig? Wir fragen einen Psychologen.

Wie können wir die Signale des Körpers besser verstehen?

Schmerzen hier, ein Ziehen dort, - was will uns der Körper damit sagen? Und was signalisiere ich anderen mit meinem Körper? Den Körper und seine Sprache verstehen – dafür ist Stefan Verra Spezialist. "Ich verstehe das nicht" – vor allem in Corona-Zeiten muss man sich ständig mit neuen Fakten, Daten, Deutungen und unterschiedlichen Aussagen von Virologen zurecht finden. Wie bringt man schwierige wissenschaftliche Zusammenhänge eigentlich verständlich rüber? Eine Wissenschaftsjournalistin gibt Einblicke.

Wie kann Unterricht verständlicher werden?

Mathe, Physik, Chemie – das sind ja schon in normalen Zeiten schwer verständliche Fächer. Wie schaffen es Lehrer*innen, das zu vermitteln, so dass die Schüler*innen es auch verstehen können, wie toll ist es, wenn es klappt, und welche Herausforderungen bringt das online-Unterrichten fürs Verstehen mit sich?

Warum sind Fremdsprachen und andere Kulturen auf den ersten Blick unverständlich?

"Ich verstehe nicht" – wer neu in ein Land kommt und die Sprache nicht beherrscht, kann nicht verstehen und auch nicht verstanden werden. Aber mit dem Lernen von Vokabeln und Grammatik kommt auch das Verständnis für die Kultur. Und manches bleibt auch unverständlich an der deutschen Kultur.

Wieso versteht mein Hund meine Kommandos nicht?

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Die Hunde unserer Moderatoren und Redakteure

Ende der Bildergalerie

"Sitz" – warum versteht mich mein Hund eigentlich nicht, wenn ich doch klar kommuniziere? Und was will er mir eigentlich sagen, wenn er mich so anschaut? Da brauchen wir einen Blick ins Wörterbuch Mensch-Hund, Hund-Mensch.

Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Feiertagsgedanken Dekan Norbert Mecke, Melsungen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit