Mann beim Bobby-Car-Racing.

Vereine gibt es in Deutschland wie Sand am Meer - rund 600.000 sind es. Darunter sind ein paar ganz schön Skurrile. Auch in hessischen Vereinen wird außergewöhnlichen Hobbys gefrönt. Es geht um Bärte, Lachyoga oder Eisenbahnen, wie wir herausgefunden haben.

Bobby-Car-Club - Altenhain

Der Bobby-Car-Club (BCC) aus dem südhessischen Altenhain im Main-Taunus-Kreis ist ganz vernarrt in das kleine rote Plastikauto, das viele noch aus Kindertagen kennen. Mit frühkindlichen Fahrversuchen hat der Verein jedoch nichts am Hut. Denn die BCC-Mitglieder fahren voll auf Geschwindigkeit ab: Der erfolgreichste Fahrer des Vereins hält sogar den Weltrekord für die höchste je auf einem Bobby-Car gefahrene Geschwindigkeit: 115 Stundenkilometer.

Mit aufwendig frisierten Bobby-Cars heizen die Fahrer in rasendem Tempo speziell präparierte Rennstrecken herunter. Unter den rund 20 Einzelvereinen aus ganz Deutschland herrscht sogar ein reger Wettkampfbetrieb. Insgesamt gibt es 20 Bobby-Car-Vereine in Deutschland.
Weitere Infos

Zuckersammler-Klub Deutschland & Freunde - Seligenstadt

Hier ist der Name Programm: Die Mitglieder aus dem Landkreis Offenbach sammeln mit Vorliebe bunte, kleine und ausgefallene Zuckertütchen beziehungsweise besonders seltene Zuckerpäckchen. Sogar Tauschbörsen mit extra organisierten Tauschtagen und Tauschevents erfreuen sich großer Beliebtheit. Der Klub wendet sich an Fans der weißen Raffinade und vermittelt Kontakte über die hessischen Landesgrenzen hinaus in die große weite Welt.

Gegenwärtig hat der Klub 69 Mitglieder aus vielen unterschiedlichen EU-Staaten. Mit über 303.300 gesammelten und verschiedenen Zuckertütchen schaffte es ein Klubmitglied aus Mainz sogar ins Guinnessbuch der Rekorde. Zuckersüß, oder?
Weitere Infos

Lachyogaklub - Kassel

In Deutschland gibt es über 150 sogenannte "Lachyogaclubs", in denen sich Menschen zum organisierten Gelächter zusammenfinden. Dabei wird nicht nur in Nordhessen schallend gelacht, sondern auch in vielen anderen hessischen Metropolen wie Frankfurt, Wiesbaden oder Darmstadt. Denn selbst Mediziner bestätigen: Lachen ist gesund. Es setzt nicht nur Glückshormone frei und bremst die Produktion von Stresshormonen, sondern lockert auch die Muskeln und wirkt sich positiv auf den Körper aus. Außerdem hilft Lachen gegen Depressionen und ist ein gutes Anti-Aging-Mittel.

Bei den Lachyogaclubs steht das grundlose Lachen im Vordergrund. Bei jedem Treffen wird gekichert und aus vollem Halse gelacht – und zwar ohne Anlass. Dabei sollen Übungen helfen, dass ein anfangs künstliches Lachen in ein echtes Lachen übergeht.
Weitere Infos

TT-Modellbahnfreunde Hessen - Neustadt

Dieser Eisenbahn-Modellbahnbauverein ist auf die Spur TT spezialisiert. Die Nenngröße TT ist eine in den Normen Europäischer Modellbahnen und den Normen der "National Model Railroad Association" genormte Baugröße für Modelleisenbahnen. Die Normalspur mit einer Vorbild-Spurweite von 1435 mm weist dabei eine Modell-Spurweite von 12 mm auf und wird umgangssprachlich als Spur TT bezeichnet.

Die Mitglieder treffen sich im Zwei-Wochen-Takt im "Haus der Vereine Neustadt" im mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf zum Erfahrungsaustausch und Plausch über die Modellbahn. Sie bauen Module für Treffen mit anderen TT-Modellbahnfreunden und für Präsentationen auf Messen in der Umgebung. Auf die Schiene, fertig, los!
Weitere Infos

Bartclub Haddamshausen Hermershausen 1980 - Marburg

Wer hat die Gesichtsbehaarung schön? Der älteste Bartclub Deutschlands kommt aus dem mittelhessischen Marburg. Seit vier Jahrzehnten schon gibt sich der Bartclub Haddamshausen-Hermershausen ein regelmäßiges Stelldichein. Und das mit Erfolg. Denn unter den 13 Mitgliedern des BCHH weilt mit Dieter Theiss sogar ein echter Bart-Weltmeister. Eine haarige Angelegenheit!
Weitere Infos

Westernclub Main-Street-99 - Alsfeld/Lingelbach

Lingelcreek ist eine originalgetreue Westernstadt im mittelhessischen Vogelsbergkreis, die vom dazugehörige Verein Main-Street-99 ins Leben gerufen wurde. Der Saloon, die Tanzhalle und das alte Fort bringen jeden Besucher gedanklich zurück in den wilden Westen. Auf dem Gelände können Hochzeiten, Privatfeiern und andere Events veranstaltet werden und es dient als Foto- oder Filmkulisse.

Der Verein bietet allen Interessenten eine 30-45 minütige Führung durch die Westernstadt an. Leider mussten aufgrund der Corona-Pandemie aber alle weiteren Events und vereinsinternen Termine bis Ende des Jahres abgesagt werden.
Weitere Infos

Sendung: hr1, hr1-Koschwitz am Morgen, 5.10.2020, 5-9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit