Kinder im Auto

Bei den aktuellen Temperaturen kann das Auto schnell zur Hitzefalle werden. Das ist extrem gefährlich - besonders für Kleinkinder und Hunde. Doch darf man eine Autoscheibe einschlagen, um jemanden zu retten?

Bei den derzeitigen Höchsttemperaturen von bis zu 36 Grad erhitzt sich das Fahrzeuginnere schon nach zehn Minuten auf 43 Grad. Nach 30 Minuten sind es bereits 52 Grad und nach einer Stunde sogar 62 Grad. Medizinern zufolge wird es bereits ab Temperaturen von 47 Grad kritisch für den menschlichen Körper.

Für Kleinkinder kann bereits eine Viertelstunde im geschlossenen Auto bei Sonne tödlich sein. Bei Hunden sind schon wenige Minuten im Auto bei Außentemperaturen von "nur" 25 Grad kritisch.

Scheibe einschlagen, um Leben zu retten

Doch darf man eine Autoscheibe einschlagen, um jemanden aus der Hitzefalle zu retten? Darauf gibt das Strafgesetzbuch (StGB, § 34) eine klare Antwort: Man darf eine Gefahr auf "Leben, Leib, Freiheit, Ehre, Eigentum oder ein anderes Rechtsgut" mit angemessenen Mitteln abwehren.

Und im Notstandsparagraf (§ 228) des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) steht: "Wer eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, um eine durch sie drohende Gefahr von sich oder einem anderen abzuwenden, handelt nicht widerrechtlich." Das gilt nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere, die in einem heißen Auto eingesperrt sind.

Wie handele ich richtig?

Kommen Sie in eine Situation, in der ein Kind oder ein Tier in einem heißen Auto eingeschlossen ist, handeln sie wie folgt:

  • Versuchen Sie den Fahrzeughalter ausfindig zu machen.
  • Ist das nicht möglich, suchen Sie sich einen Zeugen vor dem Einschlagen der Scheibe.
  • Dokumentieren Sie das Einschlagen mit Fotos.
  • Geben Sie dem Geretteten Wasser und bringen Sie ihn in den Schatten.
  • Rufen Sie gegebenenfalls den Notarzt oder die Tierrettung.


Temperaturentwicklung bei Hitze im Auto in der Übersicht

Unsere Übersicht zeigt die stetige Temperaturentwicklung in einem geschlossenen Auto, das in der prallen Sonne steht.

Hitze im Auto Grafik neu

Sendung: hr, hr1 am Vormittag, 24.07.2019, 9-12 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit