Handy mit Kartenapp
Bild © Imago

Die permanente Aktivierung der Standortbestimmung auf dem Handy gefällt nicht jedem. Wie Sie am besten ungewollte Ortungsdienste abschalten erfahren Sie hier.

Android

Zunächst müssen die Einstellungen ausgewählt werden. Suchen Sie dazu einfach im Menü nach der App "Einstellungen" (meist mit einem Zahnrad als Icon) und tippen darauf. In der nun gestarteten Anwendung suchen Sie den Punkt "Standort". Hier haben Sie die Möglichkeit die Standortdienste zu deaktivieren, oder falls sie deaktiviert sind, zu aktivieren. Schieben Sie dazu einfach den Schalter nach links, beziehungsweise rechts.

Android Datenschutz Standort
Unter "Einstellungen" können Sie "Standort" aufrufen und diesen ein- oder ausschalten. Bild © hr

iOS

Manche Apps funktionieren nur, wenn die Ortungsdienste aktiviert sind. Wenn eine App erstmals auf Ihre Ortungsdaten zugreifen möchte, werden Sie um Erlaubnis gebeten. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

  • Tippen Sie auf "Erlauben", um der App die Nutzung Ihrer Ortungsdaten nach Bedarf zu erlauben. 
  • Tippen Sie auf "Nicht erlauben", um der App den Zugriff zu verweigern

Wenn Sie die Ortungsdienste permanent ausstellen möchten muss zunächst die App "Einstellungen" ausgewählt werden. Dort wählen Sie den Punkt "Datenschutz" und dann "Ortungsdienste". Hier haben Sie nun die Möglichkeit die Ortungsdienste zu deaktivieren, oder falls sie deaktiviert sind, zu aktivieren. Schieben Sie dazu einfach den Schalter nach links, beziehungsweise rechts.

iOS Datenschutz Standort
Unter "Einstellungen" und "Datenschutz" finden Sie die "Ortungsdienste". Bild © hr
iOS Datenschutz Standort
Hier können Sie die Ortungsdienste ein- oder ausschalten und auf zur Option "Standort teilen" gelangen, worüber Sie ebenfalls entscheiden können. Bild © hr

WhatsApp

Um zu erfahren, ob Sie Ihren Standort bei WhatsApp teilen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Schritt 1: In WhatsApp öffnen Sie zunächst die "Einstellungen". Anschließend klicken Sie auf den Menüpunkt "Account".
  • Schritt 2: Wählen Sie "Datenschutz".
  • Schritt 3: Hier sehen Sie, ob Sie gerade Ihren Standort teilen. Wählen Sie hierfür den Punkt "Live-Standort" an. Ist dort "Keine" ausgewählt, wird der Standort in keinem Chat geteilt.
  • Schritt 4: Möchten Sie den Standort in WhatsApp in Chats verschicken, müssen Sie dies in den Geräte-Einstellungen aktivieren.
WhatsApp Datenschutz
Schritt 1 (links) und 2 (rechts) Bild © hr1
WhatsApp Datenschutz
Schritt 3 (links) und 4 (rechts) Bild © hr1

Sendung: hr1, hr1-Start, 16.04.2018, 6 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit