Unwetter
Bild © picture-alliance/dpa

Nach der Hitze kommt das Donnerwetter: In weiten Teilen Deutschlands kracht und regnet es am Donnerstag. Für weite Teile Hessens hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) Unwetterwarnungen herausgegeben.

Nach der Hitze der vergangenen Tage erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag vielerorts kräftige Gewitter und Starkregen. Von Westen her ziehen die Unwetter demnach mit teils starkem Wind über Deutschland hinweg.  Mancherorts könnten sich womöglich sogar Tornados bilden. Hinzu kommen heftiger Starkregen und Hagel. Über mehrere Stunden seien Regenmengen von bis zu 75 Liter pro Quadratmeter möglich, sagte ein Sprecher des DWD. Welche Regionen besonders betroffen sind, ließ sich zunächst noch nicht absehen.

Weitere Informationen

Unwetterwarnungen

Diese Regionen in Hessen sind betroffen.
Richtig verhalten bei Gewitter und Starkregen

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr1, hr1-Start, 9.8.2018, 6 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit