Tanzende Nonnen

Ein Video mit tanzenden und singenden Nonnen in Frankreich entwickelt sich zum Hit im Internet. Doch das amüsante Mini-Musical der Schwestern aus dem südlichen Burgund hat einen ernsten Hintergrund.

Unter dem Motto "Gemeinsam bis zum Ende" singen und tanzen französische Nonnen, um für Spenden zu werben. In dem auf Youtube veröffentlichten Mini-Musical geht es um eine Nonne, die das Kloster in Semur-en-Brionnais im südburgundischen Département Saone-et-Loire aus Altersgründen verlassen will.

Doch die Schwestern der Gemeinschaft "Soeurs apostoliques de Saint-Jean" wehren sich in dem Clip dagegen und beschließen, nötige Umbauten in dem historischen Gebäude anzugehen, um Teile davon barrierefrei und seniorengerecht zu gestalten. Dafür benötigen sie finanzielle Unterstützung. Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete, ist das Video bereits die dritte Finanzierungsaktion der kreativen Nonnen, um Geld für dringend notwendige Renovierungen zu sammeln. Wer sich näher über die Umbauarbeiten interessiert, wird auf der Website "Credofunding" fündig.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Sendung: hr1, hr1 am Nachmittag, 22.12.2020, 15-19 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit