Schöne Wörter 2018

Bis heute wird gewählt: Wie soll das Unwort des vergangenen Jahres heißen? Viel zu negativ, denken wir uns, und wollen von Ihnen wissen, was ihr Lieblingswort 2018 ist. Die Ergebnisse dazu gibt's am Dienstag.

"Personelle Verkrustungen", "Geschwurbel" oder "Wochenendfütterung" stehen zur Auswahl für das Unwort des Jahres 2018 - da rollen sich doch alle zehn Zehennägel auf einmal hoch. Was sind bitte "gruppenhaft ablaufende Nachstell- und Nachkart-Aktionen" oder "Bananen-Admins"?

Ganz egal, haben wir uns gedacht - wir suchen lieber Ihre schönsten Wörter 2018. Was hat sich im vergangenen Jahr postiv bei Ihnen eingebrannt? Welche Ereignisse des Weltgeschehens haben Sie besonders erfreut, woran erinnern Sie sich gerne zurück? Schicken Sie uns eine Mail mit Ihren Favoriten und lesen Sie morgen auf hr1.de, welche Wörter unsere Hörer 2018 am positivsten fanden.

Sendung: hr1, hr1-Koschwitz am Morgen, 15. Januar 2019, 6 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit