Nik Kershaw
Am 29. Juli gibt es ein Wiedersehen mit Nik Kershaw in der Frankfurter Batschkapp - präsentiert von hr1. Bild © Imago

Im Frühjahr wurde 80er-Star Nik Kershaw 60 Jahre alt. Am Sonntag gastiert er in Frankfurt. Wir blicken auf die Karriere des sympathischen Briten zurück.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Nik Kershaw wird 60

Ende der Bildergalerie
Videobeitrag

Video

zum Video Nik Kershaw: "Ich habe Winterschlaf gehalten"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Nik Kershaw ist vor Konzerten immer noch nervös

Ende des Videobeitrags

Was macht eigentlich Nik Kershaw? Eine Frage, die sich vermutlich so manch einer stellt, wenn er die Hits des heute 60-Jährigen im Radio hört. Dabei war der Brite nie ganz von der Bildfläche verschwunden. Und am 29. Juli tritt der 80er-Star in der Frankfurter Batschkapp auf. Zuvor stattete er noch hr1 einen Besuch ab.

"Ich habe Winterschlaf gehalten", scherzt Kershaw auf Marion Kuchennys Frage, was er in den vergangenen Jahren gemacht hat. In Wirklichkeit hat er natürlich immer Musik produziert. In den 90ern vor allem für andere Leute und für das Fernsehen. Und dann habe er noch schlecht Golf gespielt und Kinder bekommen, so der Sänger.

"Ich muss mich nicht mehr beweisen"

Auf das Konzert in der Batschkapp freut er sich. Auch wenn er immer noch nervös vor Konzerten ist. Dennoch machen ihm Live-Auftritte heute viel mehr Spaß als früher. "Ich muss mich nicht mehr beweisen", so Nik Kershaw.

Kershaw, der am 1. März dieses Jahres 60 geworden ist, feierte in den 80ern mit "I Won’t Let the Sun Go Down on Me", “Wouldn’t It Be Good” und "The Riddle" großer Erfolge. 1991 schrieb er für Chesney Hawkes den Hit "The One And Only". Seine eigenen neuen Alben floppten jedoch. Auch als Autor versuchte sich Kershaw: In "Spilling the Beans On ... Making It in Music" blickt er humorvoll und ironisch auf den Weg zum Popstar und die Ankunft in einer bitteren Realität.

Sendung: hr1, hr1 am Nachmittag, 24. Juli 2018, 15 Uhr

Weitere Informationen

Tickets und alle Infos zu Nik Kershaw in Frankfurt gibt es hier

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit