Weihnachtsmarkt Kassel

In den meisten Städten schließen die Weihnachtsmärkte spätestens am 24. Dezember. Doch die gute Nachricht für alle Fans von Glühwein, gebrannten Mandeln und Bratwurst: In Hessen kann man auch nach Heiligabend noch so manchen Weihnachts- oder Wintermarkt besuchen.

Märchenweihnachtsmarkt in Kassel

Noch bis zum 30. Dezember verspricht der Märchenweihnachtsmarkt in Kassel ein unvergessliches Erlebnis. Denn hier ist das weihnachtliche Markttreiben untrennbar mit den weltberühmten Märchen verknüpft, die von den Gebrüdern Grimm in Kassel niedergeschrieben wurden. Jahr für Jahr verwandelt der Märchenweihnachtsmarkt die Kasseler Innenstadt in ein funkelndes Lichtermeer – noch zu erleben bis 30. Dezember.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Bis 30. Dezember, täglich von 11 bis 20 Uhr
26. bis 26. Dezember geschlossen

Ende der weiteren Informationen

Gießener Weihnachtsmarkt mit Eisbahn

Glühwein

An rund 70 Ständen können Besucher das gastronomische Angebot und zahlreiche Kunsthandwerkstände entdecken. Bis 30. Dezember kann man auch hier "zwischen den Jahren" bei einen Glühwein oder einem anderen Heißgetränk in der Fußgängerzone in Gießen zusammen kommen. Auf dem Kirchenplatz lockt eine Eisbahn mit neuem Beleuchtungskonzept.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Bis 30. Dezember
Montag bis Donnerstag 11 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag: 11 bis 22 Uhr
Sonntag 13 bis 21 Uhr
24., 25. und 26. Dezember geschlossen, Eisbahn und Stände sind jedoch am 26.12. geöffnet

Ende der weiteren Informationen

Adventsdorf Wetzlar

Am 28. und 29. Dezember zieht der Duft von Lebkuchen und Glühwein durch die Straßen in Wetzlar. Auf dem Domplatz können die Schlittschuhe ausgepackt werden, der Schillerplatz lockt mit historischer Handwerkskunst.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

28. und 29. Dezember: 11:30 Uhr bis 22:30 Uhr
Eisbahn bis 5. Januar geöffnet, täglich bis 21 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Christkindlmarkt in Limburg

Sterne Weihnachtsmarkt

Weihnachtlich geht es auch in Limburg bis 29. Dezember weiter. Auf dem Neumarkt, dem Kornmarkt und der Plötze finden Besucher über 40 Stände mit kulinarischem Angebot und Kunsthandwerk. Täglich steht eine musikalische Begleitung auf dem Programm.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Werktags von 10 bis 20 Uhr, sonntags von 12 bis 20 Uhr.
Am 25. und 26. Dezember ist der Markt geschlossen.

Ende der weiteren Informationen

Weihnachtsmarkt in Herborn

Bis 30. Dezember lädt das Hüttendorf in die Herborner Innenstadt. Das Highlight: Tausende Giebellampen erleuchten noch bis kurz vor Jahresende die Altstadt.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 11 bis 19 Uhr, sonntags ab 13 Uhr geöffnet.
An den Weihnachtsfeiertagen bleibt das Hüttendorf geschlossen.

Ende der weiteren Informationen

Weihnachtsmarkt in Offenbach

Auch in Offenbach kann man nach den Feiertagen noch weihnachtliche Stimmung genießen. Der Weihnachtsmarkt findet noch bis 30. Dezember zwischen Rathaus, Stadthof und Aliceplatz statt. Highlight ist die zwölf Meter hohe Glühweinpyramide.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Bis 30.12. Montag bis Donnerstag von 11 bis 21 Uhr,
Freitag und Samstag von 11 bis 22 Uhr,
sonntags von 13 bis 21 Uhr.
Geschlossen vom 24.12. bis 26.12.
Am 30.12. von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 29.12.2019, 9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit